Paul Gau­guin Cruises betreibt mit der MS Paul Gau­guin nur ein Kreuz­fahrt­schiff, das im Süd­pa­zifik unter­wegs ist. Das reichte aber trotzdem für eine der begehr­testen Aus­zeich­nungen der Branche – die „Travel + Leisure’s World’s Best Awards 2017”. 

Bei der all­jähr­li­chen Leser­um­frage der renom­mierten Zeit­schrift „Travel + Leisure” wurde Paul Gaugin Cruises zum zweiten Mal in Folge als beste „Mid­size-Ship Ocean Cruise Line” aus­ge­zeichnet - ein heiß begehrter und ent­spre­chend umkämpfter Preis, den sich auch so manche grö­ßere Luxus­ree­derei erhofft hatte.

(c) Paul Gau­guin Cruises

Die „Travel + Leisure’s World’s Best Awards” küren die belieb­testen Städte, Hotels, Air­lines, Flug­häfen und vieles mehr. Die Kreuz­fahrt­li­nien werden dabei in den Kate­go­rien Kabinen/​Einrichtungen, Restaurants/​Essen, Ser­vice, Rei­se­route/-ziele und Ausflüge/​Aktivitäten sowie nach dem Wert der Reise beur­teilt.

Punkten konnte Paul Gau­guin Cruises unter anderem mit dem her­vor­ra­genden Ser­vice, dem ein­zig­ar­tigen Angebot an Aus­flügen und den Routen durch die para­die­si­sche Südsee, die den Kunden ein zwar nicht bil­liges, aber dafür wohl unver­gess­li­ches „Once-in-a-life­time-Rei­se­er­lebnis” ermög­li­chen. Zuletzt wurde die Ree­derei auch als zweit­beste „Small-Ship Cruise Line” bei den „Condé Nast Tra­veller 2016 Readers’ Choice Awards” aus­ge­zeichnet.