MSC Cruises startet ein neues Entertainment-Format: „MSC MasterChef At Sea“ bringt die erfolg­reiche TV-Show „MasterChef“ der Endemol Shine Group auf die Schiffe der MSC-Flotte.

Das Angebot ist aktuell auf der MSC Splendida verfügbar und soll noch im Sommer 2017 auf weitere Schiffe ausge­weitet werden. Die Passagiere haben dabei die Möglichkeit, ihre Kochkünste in span­nenden Wettbewerben gegen andere Gäste unter Beweis zu stellen – so wie es auch in der TV-Show der Fall ist, die in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien, Südafrika, Brasilien, Argentinien und China ausge­strahlt wird.

MSC Splendida (c) MSC Cruises

Jeweils zwei Teilnehmer müssen gemeinsam ein Gericht aus zuvor unbe­kannten Zutaten kreieren und sich so mit ihren Konkurrenten messen. Die fertigen Gerichte werden im Anschluss vom jewei­ligen MSC-Chefkoch nach Kriterien wie Aufbereitung, Geschmack und Originalität des Rezepts bewertet. Auf jeder Kreuzfahrt wird ein Siegerpaar gekürt, das direkt an Bord einen MasterChef-Preis erhält.

Darüber hinaus nehmen alle Gewinner des „MSC MasterChef At Sea“ an einer jähr­li­chen Verlosung teil. Als erster Preis wartet ein Abendessen im eigenen Zuhause oder einem lokalen Restaurant, das von einem der MasterChef-Köche zube­reitet wird. Zudem winkt die Chance, an einem Casting für die TV-Show teil­zu­nehmen, wenn die Gewinner in Italien, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Brasilien oder Portugal wohn­haft sind.

Die Gewinner des zweiten Preises dürfen als Zuschauer an der TV-Kochshow teil­nehmen. Mit drei Freunden genießen sie außerdem ein Abendessen in einem der Restaurants, in denen die TV-Sendung gedreht wird. Zusätzlich beinhalten beide Preise die „MasterChef Collection“ mit 50 exklu­siven Rezepten.