Carnival Cruise Line stockt die Zahl der geplanten Kuba-Kreuzfahrten weiter auf: Nachdem die ameri­ka­ni­sche Reederei bereits zwölf Reisen ab 24. August 2017 ange­kün­digt hatte, kommen nun weitere fünf bis September 2018 dazu.

Alle Kuba-Kreuzfahrten finden auf der Carnival Paradise statt, die von Tampa in Florida direkt nach Havanna fährt. Dort bleibt sie über Nacht im Hafen, sodass die Passagiere für die Erkundung der Stadt mindes­tens einen Tag und eine Nacht zur Verfügung haben.

Carnival Paradise in Havanna (c) Andy Newman /​ Carnival Cruise Line

Die zwölf bereits zuvor ange­kün­digten Reisen dauern jeweils vier oder fünf Tage mit Abfahrten am 24. und 28. August, am 7., 21. und 25. September und am 5. und 9. Oktober 2017 sowie am 3. Mai 2018.

Bei den jetzt zusätz­lich ins Programm genom­menen Kreuzfahrten handelt es sich um fünf- bis acht­tä­gige Reisen, bei denen neben Havanna auch noch Ziele wie die mexi­ka­ni­sche Insel Cozumel, Key West oder die Cayman Islands besucht werden. Die Termine: 17. Februar, 2. Juli und 5. September 2018 (jeweils fünf Tage), 26. August 2018 (sechs Tage) und 18. August 2018 (sieben Tage). Bei der sieben­tä­gigen Variante bleibt das Schiff sogar zwei volle Tage in Havanna.

Die Carnival Paradise bietet Platz für 2.052 Passagiere und verfügt unter anderem über vier Pools, einen Wasserpark mit Rutsche, ein großes Spa und einen eigenen Bereich, der nur für Erwachsene reser­viert ist. Auf den Kreuzfahrten nach Havanna wartet zudem ein spezi­elles kuba­ni­sches Unterhaltungsprogramm samt kuba­ni­scher Küche an Bord.