Wer bis 17. November 2017 eine Kreuzfahrt mit Holland America Line zwischen März 2018 und April 2019 bucht, wird auf mehr als 600 ausge­wählten Reisen mit attrak­tiven Frühbuchervorteilen belohnt.

Das aktu­elle Angebot „Explore4“ beinhaltet ein Signature-​Getränkepaket pro Kabine, ein kosten­loses Abendessen für zwei Personen im beliebten Spezialitätenrestaurant „Pinnacle Grill“, ermä­ßigte Tarife für den dritten und vierten Gast in der glei­chen Kabine und flexible Buchungsbedingungen.

MS Westerdam (c) Holland America Line

Suiten-​Gäste erhalten außerdem ein Bordguthaben in der Höhe von 200 US-​Dollar pro Kabine. Die mehr als 600 ausge­wählten Kreuzfahrten führen unter anderem nach Alaska, Asien, Australien und Neuseeland, Kanada und New England, in die Karibik, nach Mexiko, durch den Panamakanal sowie nach Südamerika. Lediglich die „Grand Voyages“ und ihre Teilstrecken sind nicht Teil des Angebots.

Die Flotte von Holland America Line umfasst 14 Schiffe, die unter nieder­län­di­scher Flagge zu mehr als 400 Häfen in 98 Ländern fahren. Das jüngste Schiff – die MS Koningsdam mit Platz für 2.650 Passagiere – wurde im April 2016 in Dienst gestellt. Ein zweites Schiff der „Pinnacle Class“ – die MS Nieuw Statendam – soll im November 2018 folgen.

Print Friendly, PDF & Email
„Verrückt nach Meer“: ARD plant bereits die 8. Staffel
Hapag-​Lloyd: Bestnote „Fünf Sterne Plus“ für zwei Schiffe