Es bleibt span­nend für TUI Cruises auf der Meyer Werft in Turku: Nur wenige Tage nach dem Aufschwimmen der neuen Mein Schiff 1 wurde nun der erste Stahlblock der neuen Mein Schiff 2 gelegt.

Ganz nach alter Schifffahrtstradition wurden bei der Kiellegung symbo­lisch Münzen im zentralen Block des sechsten Neubaus von TUI Cruises plat­ziert. Sie sollen dem Schiff Glück bringen.

Kiellegung der neuen Mein Schiff 2 (c) TUI Cruises

Die neue Mein Schiff 2 wird Anfang 2019 in Dienst gestellt und steht wie die neue Mein Schiff 1 für eine neue Schiffsgeneration des Kreuzfahrtunternehmens. Die Schwesterschiffe werden rund 20 Meter länger sein als die bestehenden Neubauten.

Neben  mehr Platz zum Wohlfühlen gibt es auch eine noch größere Vielfalt an Kabinen und Suiten. So bieten die neue Mein Schiff 1 und die Mein Schiff 2 bei Doppelbelegung Platz für bis zu 2.894 Gäste. Mit der Indienststellung der Neubauten wird TUI Cruises mit einer der modernsten Flotten welt­weit unter­wegs sein.