Auch im Jahr 2018 bie­tet Costa wie­der Schiffsbesuche in deut­schen Häfen an. Von Ende Mai bis Ende August kön­nen Interessierte in Hamburg, Kiel, Warnemünde und Bremerhaven an Besichtigungen teil­neh­men.

Die Costa Pacifica und Costa Favolosa kön­nen dabei wäh­rend der Hafenliegezeiten an ins­ge­samt 19 Terminen in Kiel, Hamburg und Warnemünde besich­tigt wer­den. Die rund drei­stün­dige Schiffstour führt unter ande­rem in die Kabinen, Restaurants und Wellness-Bereiche – und zum Abschluss war­tet noch ein Mittagessen im Á-la-carte-Restaurant. Der Preis für die Besichtigungstouren beträgt 29 Euro pro Person. Für Kinder bis 15 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen frei.

In Bremerhaven kann die Costa Mediterranea besucht wer­den. Da die Hafenliegezeiten hier kür­zer sind, wird eine zwei­stün­dige Schiffstour ange­bo­ten. Der Rundgang durch die öffent­li­chen Bereiche klingt in der Grand Bar des Schiffes bei einem ita­lie­ni­schen Kaffee oder Cappuccino aus. Die Tour kos­tet 19 Euro pro Person – und auch hier ist der Eintritt für Kinder bis 15 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen frei. Tickets sind aus­schließ­lich online unter www.costakreuzfahrten.de/schiffsbesichtigung buch­bar.