Star Clippers präsen­tiert erst­mals einen „Arrangement“-Katalog für ein perfektes Rahmenprogramm zu einer Kreuzfahrt mit einem der Großsegler der Reederei. Übersichtlich sortiert nach den Zielgebieten, werden stil­volle Hotels und Resorts vorge­stellt, die sich beson­ders gut für ein Vor- oder Nachprogramm eignen.

Wer in Südostasien unter­wegs ist, findet beispiels­weise Hotelempfehlungen für Phuket, Bali oder Singapur. Für die Karibik gibt es Angebote auf St. Maarten oder Barbados und im Mittelmeer locken Verlängerungstage in Venedig, Malaga, Barcelona oder Lissabon. Star Clippers sorgt darüber hinaus für ein Rundum-Sorglos-Paket, das auch die Flüge und komfor­table Transfers umfasst.

Royal Clipper (c) Star Clippers

Liebhaber von hoch­wer­tigen Segelkreuzfahrten können sich schon jetzt ihre Traumreise für den Sommer 2019 sichern: Der Vorschaukatalog von Star Clippers listet detail­liert auf, welche Routen die drei beliebten Großsegler Royal Clipper, Star Clipper und Star Flyer von April bis November 2019 nehmen werden.

Die Royal Clipper als größtes Segelschiff der Welt erkundet das west­liche Mittelmeer mit Abfahrten in Cannes, Rom und Venedig. Die Star Flyer lockt Segelfreunde ins östliche Mittelmeer und steuert Ziele in der Ägäis an.

Die Star Clipper schreibt wiederum die Erfolgsgeschichte in Asien fort. Nach einer starken Saison 2018 wird der elegante Viermaster auch im Sommer 2019 die Inselwelt rund um Bali erkunden. Ab/​bis Bali stehen zwei verschie­dene Routen mit Lombok, Java und dem Komodo-Nationalpark auf den Fahrplänen. Jeweils zum Saisonende warten 14-tägige Spezialfahrten auf der Route zwischen Singapur und Bali.