Im November 2019 wird die Norwegian Encore als vier­tes Schiff der erfolg­rei­chen „Breakaway Plus“-Klasse von Norwegian Cruise Line ihren Dienst auf­neh­men. Ihre ers­ten Karibik-Kreuzfahrten sind ab sofort buch­bar.

Während sei­ner Premierensaison im Winter 2019/​20 wird das 17. Schiff der Norwegian-Flotte jeden Sonntag bis April 2020 auf jeweils sie­ben­tä­gi­gen Reisen ab/​bis Miami in die öst­li­che Karibik auf­bre­chen und dabei einige der belieb­tes­ten Reiseziele die­ser Region besu­chen.

Erster Halt ist San Juan auf Puerto Rico mit sei­ner bezau­bern­den Altstadt. Danach steu­ert die Norwegian Encore mit St. Thomas die US Virgins Islands und mit Tortola die British Virgin Islands an, wo male­ri­sche Strände und beste Schnorchelmöglichkeiten war­ten.

Mit der Norwegian Encore wird im November 2019 übri­gens das neue Kreuzfahrtterminal von Norwegian Cruise Line in Miami ihr Debüt fei­ern. Einladende Wartebereiche im Innen- und Außenbereich und neue Technologien für effi­zi­en­tere Check-in-Prozesse sol­len den Gästen ein kom­for­ta­bles Einschiffen ermög­li­chen.