Carnival Cruise Line baut das Kuba-Programm erneut aus: Neben den bestehenden Kreuzfahrten der Carnival Sensation ab/​bis Miami und der Carnival Paradise ab/​bis Tampa werden in der Saison 2019/​20 noch drei weitere Schiffe die Karibikinsel ansteuern.

Insgesamt werden 23 zusätz­liche Kreuzfahrten zwischen November 2019 und April 2020 aufge­legt, die sich die Carnival Triumph ab/​bis Fort Lauderdale, die Carnival Victory ab/​bis Miami und die Carnival Sunshine ab/​bis Charleston teilen. Somit stehen vier verschie­dene Häfen im Süden der USA als Ausgangspunkte zur Wahl.

Dabei wird die Carnival Sunshine mit Platz für 3.000 Passagiere das größte Kreuzfahrtschiff sein, das jemals im Hafen von Havanna ange­legt hat. Gebucht werden können drei-, vier- oder fünf­tä­gige Karibik-Kreuzfahrten, die je nach Route auch nach Nassau oder Freeport auf den Bahamas oder nach Key West führen. Das Highlight bildet aber in jedem Fall die Hauptstadt von Kuba, wo die Schiffe je nach Kreuzfahrt einen oder zwei Tage bleiben.