Für die Taufe der neuen Nieuw Statendam hat Holland America Line die bekannte ame­ri­ka­ni­sche Talkmasterin Oprah Winfrey als Patin gewon­nen. Sie soll dem Schiff und allen an Bord viel Glück und Schutz brin­gen.

Holland America Line koope­riert schon seit 2017 mit „O, The Oprah Magazine“ und bie­tet spe­zi­elle Aktivitäten, die O-inspi­riert sind, auf aus­ge­wähl­ten Kreuzfahrten ab Nordamerika an. Mit der Ernennung von Oprah Winfrey als Taufpatin erreicht die Zusammenarbeit nun einen neuen Höhepunkt.

Aufschwimmen der Nieuw Statendam (c) Holland America Line

Um das zu fei­ern, haben Holland America und „O, The Oprah Magazine“ eine drei­tä­gige „Girls‘ Getaway Cruise“ für Jänner 2019 ange­kün­digt. Bei die­ser Fahrt wird neben Oprah Winfrey selbst auch das Team von „O, The Oprah Magazine“ an Bord sein.

Die „Girls‘ Getaway Cruise“ beginnt und endet in Fort Lauderdale in Florida und führt nach Half Moon Cay, der idyl­li­schen Privatinsel von Holland America Line auf den Bahamas. Neben spe­zi­el­len Präsentationen und Veranstaltungen an Bord, die ganz unter dem Motto „Freundinnen-Power“ ste­hen, kön­nen die Gäste auch an einer von drei Talkrunden mit Oprah teil­neh­men.

Die offi­zi­elle Taufzeremonie der MS Nieuw Statendam, die der­zeit auf der Fincantieri Werft im ita­lie­ni­schen Marghera gebaut wird und im Dezember 2018 auf Jungfernfahrt geht, fin­det zu einem spä­te­ren Zeitpunkt statt, der noch bekannt gege­ben wird.