Mit einer unge­zwun­genen Atmosphäre auf hoher See, dem legen­dären Ritz-Carlton-Service und Anlegestellen in begehrten Destinationen rund um den Globus will The Ritz-Carlton Yacht Collection die Luxus-Kreuzfahrt revo­lu­tio­nieren. Ab sofort sind Reservierungen für die erste Saison ab Februar 2020 möglich. 

Vom Design der Yacht bis hin zur Ausstattung und Unterhaltung an Bord sowie an Land wurde jedes Detail der einzelnen Reisen sorg­fältig auf den charak­te­ris­ti­schen Service und den unge­zwun­genen Luxus eines Ritz-Carlton-Resorts abge­stimmt.

(c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die drei maßge­fer­tigten Schiffe, die in den nächsten Jahren in See stechen werden, greifen in ihrem Design den Yachting-Lifestyle auf und werden sowohl in den klas­si­schen als auch in aufstre­benden Destinationen Halt machen. Durch die über­schau­bare Größe sind ihnen auch klei­nere Stadthäfen auf der ganzen Welt zugäng­lich.

In der Eröffnungssaison der Ritz-Carlton Yacht Collection geben verschie­dene indi­vi­du­elle Routen ab Februar 2020 die Möglichkeit, auch aufein­ander folgende Reisen zu buchen, ohne dabei einen Hafen zweimal anzu­fahren.

Main Pool Deck (c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die erste Yacht wird im Mittelmeer, in Nordeuropa, in der Karibik, in Lateinamerika, in Kanada und im Nordosten der USA unter­wegs sein. Die Reisen werden sieben bis zehn Nächte umfassen und beispiels­weise in Barbados, Cartagena, Bordeaux, Kopenhagen, Mykonos und Portofino anlegen.

Die indi­vi­duell entwor­fene Yacht misst 190 Meter, beher­bergt bis zu 298 Passagiere und verfügt über 149 Suiten – jede davon mit privater Terrasse. Zusätzlich wird es zwei jeweils 158 Quadratmeter große Eigner-Suiten geben, die mit einem Whirlpool ausge­stattet sind.

The Grand Suite (c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die Gäste der Ritz-Carlton Yacht Collection erwartet eine All-Inclusive-Luxus-Kreuzfahrt mit Aktivitäten und Unterhaltung an Bord, Getränken, verschie­denen Restaurants, WLAN, inklu­dierten Trinkgeldern und Wassersport am Yacht-Hafen.

Gegen einen Aufpreis können die Gäste auch das Restaurant „Aqua“ besu­chen, das von Sternekoch Sven Elverfeld entworfen wurde, verschie­dene Spa-Behandlungen genießen und aus umfang­rei­chen Ausflugsangeboten von The Shore Collection wählen. Weitere Details zu den Reiserouten, Preisen und Angeboten an Bord erfahren Interessierte auf der neuen Webseite der The Ritz-Carlton Yacht Collection.