Mit einer unge­zwun­ge­nen Atmosphäre auf hoher See, dem legen­dä­ren Ritz-Carlton-Service und Anlegestellen in begehr­ten Destinationen rund um den Globus will The Ritz-Carlton Yacht Collection die Luxus-Kreuzfahrt revo­lu­tio­nie­ren. Ab sofort sind Reservierungen für die erste Saison ab Februar 2020 mög­lich. 

Vom Design der Yacht bis hin zur Ausstattung und Unterhaltung an Bord sowie an Land wurde jedes Detail der ein­zel­nen Reisen sorg­fäl­tig auf den cha­rak­te­ris­ti­schen Service und den unge­zwun­ge­nen Luxus eines Ritz-Carlton-Resorts abge­stimmt.

(c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die drei maß­ge­fer­tig­ten Schiffe, die in den nächs­ten Jahren in See ste­chen wer­den, grei­fen in ihrem Design den Yachting-Lifestyle auf und wer­den sowohl in den klas­si­schen als auch in auf­stre­ben­den Destinationen Halt machen. Durch die über­schau­bare Größe sind ihnen auch klei­nere Stadthäfen auf der gan­zen Welt zugäng­lich.

In der Eröffnungssaison der Ritz-Carlton Yacht Collection geben ver­schie­dene indi­vi­du­elle Routen ab Februar 2020 die Möglichkeit, auch auf­ein­an­der fol­gende Reisen zu buchen, ohne dabei einen Hafen zwei­mal anzu­fah­ren.

Main Pool Deck (c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die erste Yacht wird im Mittelmeer, in Nordeuropa, in der Karibik, in Lateinamerika, in Kanada und im Nordosten der USA unter­wegs sein. Die Reisen wer­den sie­ben bis zehn Nächte umfas­sen und bei­spiels­weise in Barbados, Cartagena, Bordeaux, Kopenhagen, Mykonos und Portofino anle­gen.

Die indi­vi­du­ell ent­wor­fene Yacht misst 190 Meter, beher­bergt bis zu 298 Passagiere und ver­fügt über 149 Suiten – jede davon mit pri­va­ter Terrasse. Zusätzlich wird es zwei jeweils 158 Quadratmeter große Eigner-Suiten geben, die mit einem Whirlpool aus­ge­stat­tet sind.

The Grand Suite (c) Ritz-Carlton Yacht Collection

Die Gäste der Ritz-Carlton Yacht Collection erwar­tet eine All-Inclusive-Luxus-Kreuzfahrt mit Aktivitäten und Unterhaltung an Bord, Getränken, ver­schie­de­nen Restaurants, WLAN, inklu­dier­ten Trinkgeldern und Wassersport am Yacht-Hafen.

Gegen einen Aufpreis kön­nen die Gäste auch das Restaurant „Aqua“ besu­chen, das von Sternekoch Sven Elverfeld ent­wor­fen wurde, ver­schie­dene Spa-Behandlungen genie­ßen und aus umfang­rei­chen Ausflugsangeboten von The Shore Collection wäh­len. Weitere Details zu den Reiserouten, Preisen und Angeboten an Bord erfah­ren Interessierte auf der neuen Webseite der The Ritz-Carlton Yacht Collection.