Auch in diesem Jahr ver­sam­melten sich wieder alle vier Hoch­see­schiffe des Bonner Kreuz­fahrt­ver­an­stal­ters Phoenix Reisen in Bre­mer­haven: Die MS Amadea, die MS Deutsch­land, die MS Artania und die MS Alba­tros belegten für einen Tag zusammen fast 800 Meter des Piers an der Columbus-Kaje.

Das tra­di­tio­nelle Flot­ten­treffen fand am Mitt­woch, 25. Juli 2018, statt und lockte neben den ein- und aus­stei­genden Pas­sa­gieren rund 2.000 Schau­lus­tige, die diesen sel­tenen Anblick im Laufe des Tages von Land und auch auf Booten vom Wasser aus bestaunten – schließ­lich sind die MS Alba­tros und die MS Artania aus der beliebten TV-Serie „Ver­rückt nach Meer“ und die MS Deutsch­land und die MS Amadea als „Traum­schiffe“ des ZDF bes­tens bekannt.

Flot­ten­treffen von Phoe­nixs Reisen in Bre­mer­haven (c) Phoenix Reisen

Kreuz­fahrt­gäste und Schau­lus­tige wurden bereits vor dem Ter­minal von far­ben­frohen Stel­zen­läu­fern und mari­timer Musik begrüßt. Ab 19 Uhr ertönten dann die Salut­schüsse, die jedes Schiff ein­zeln in Rich­tung Schott­land, Nor­wegen und Island ver­ab­schie­deten.

Im Jahr 2018 feiert Phoenix Reisen sein 30-jäh­riges See­rei­sen­ju­bi­läum – und gleich­zeitig 30 Jahre Zusam­men­ar­beit mit dem Hafen von Bre­mer­haven, denn am 23. Dezember 1988 nahm die TS Maxim Gorki hier Fahrt für Phoenix Reisen auf. Seither zählte Bre­mer­haven immer öfter zu den Aus­gangs- oder End­häfen der welt­weiten Rei­se­routen des Bonner Unter­neh­mens, das der treu­este Kunde im Columbus Cruise Center ist.

Michael Schulze, Direktor Schiffs­reisen bei Phoenix Reisen, schätzt die Pro­fes­sio­na­lität Bre­mer­ha­vens als Kreuz­fahrt­hafen und stellte für 2019 sogar einen Fünf­fach­an­lauf in Aus­sicht – denn im nächsten Jahr wird der Kreuz­fahrt­ver­an­stalter mit der MS Amera ein fünftes Schiff in die Flotte auf­nehmen.

Bre­mer­haven erwartet in diesem Jahr nicht weniger als 112 Schiffs­an­läufe mit ins­ge­samt 240.000 Pas­sa­gieren am Columbus Cruise Center – ein Wachstum von gut 45 Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jahr. 2010 waren es 53.500 Pas­sa­giere. Erst­mals an der Colum­bus­kaje zu Gast waren dabei unter anderem die Nor­we­gian Bliss, die neue Mein Schiff 1, die Costa Medi­ter­ranea, die Sea­bourn Ova­tion und die Azamara Journey.