P&O Cruises hat ein „Herbst­spe­cial“ aus­ge­rufen: Wer bis spä­tes­tens 3. Dezember 2018 eine von 144 aus­ge­wählten Kreuz­fahrten mit der bri­ti­schen Ree­derei bucht, pro­fi­tiert von Spar­preisen und attrak­tiven Bord­gut­haben. 

Die Höhe des Bord­gut­ha­bens richtet sich dabei nach der gewählten Kreuz­fahrt und der gebuchten Kate­gorie. Je luxu­riöser die Kabine aus­fällt, umso größer ist die Summe, die dem Bord­konto der Gäste gut­ge­schrieben wird. Zur Wahl stehen Routen nach Nor­wegen, im Ara­bi­schen Golf, im Mit­tel­meer und in der Karibik bis März 2020.

Wer sich bei­spiels­weise für eine zwei­wö­chige Reise der Oceana von Dubai nach Malta von 21. März bis 4. April 2019 ent­scheidet, erhält ein Bord­gut­haben von bis zu 170 Bri­ti­schen Pfund. Die Route führt nach Abu Dhabi, Muscat und Salalah (Oman) und anschlie­ßend durch den Suez­kanal. Preis: ab 2.011 Euro.

Auf einer 19-tägigen Mit­tel­meer-Kreuz­fahrt von 7. bis 24. April 2019 an Bord der Oriana wartet sogar ein Gut­haben von bis zu 210 Bri­ti­schen Pfund pro Person. Die Reise führt ab/​bis Sout­hampton nach Cadiz, Rom, Gibraltar und Lis­sabon. Preis: ab 1.586 Euro.

P&O Cruises steht seit mehr als 180 Jahren für bri­ti­sche Kreuz­fahrt­tra­di­tion. Die Ree­derei ver­fügt aktuell über acht Schiffe mit einer Kapa­zität zwi­schen 710 und 3.647 Pas­sa­gieren, die auf allen Welt­meeren zu Hause sind. Im Früh­jahr 2015 stieß mit der Bri­tannia (3.600 Gäste) das neue Flagg­schiff zur Flotte. Alle Infos sind auf www.pocruises.at zu finden.