Princess Cruises hat weitere Details zur Enchanted Princess bekannt gegeben: Der Neubau wird Mitte Juni 2020 im engli­schen Southampton getauft und danach seine Premierensaison im Mittelmeer verbringen. Buchungen sind ab 8. November 2018 möglich. 

Die Enchanted Princess wird das 19. Schiff der ameri­ka­ni­schen Reederei sein – und das fünfte der „Royal Class“. Sie wird derzeit bei Fincantieri in Italien gebaut und mit einer Größe von 143.700 BRZ Platz für 3.660 Passagiere bieten.

Sky Princess /​ Sky Suites (c) Princess Cruises

Neben verschie­denen Highlights, die man bereits von den Schwesterschiffen kennt, sind natür­lich auch einige Innovationen geplant. So erhält die Enchanted Princess – ebenso wie die bereits im Oktober 2019 zur Flotte stoßende Sky Princess – zwei Sky Suites für bis zu fünf Personen auf dem Hauptdeck. Von den umlau­fenden privaten Balkonen und Terrassen mit einer Fläche von jeweils 65 Quadratmetern bieten sie eine 270 Grad-Panoramaaussicht.

Enchanted Princess /​ Salty Dog Gastropub (c) Princess Cruises

Weiterentwickelt wird auch das F&B-Angebot an Bord: Mit dem „Salty Dog Gastropub“ präsen­tiert die Reederei eine rusti­kale Kneipe, in der die Gäste unter anderem Sport-TV schauen oder mit Freunden einen Drink nehmen können.

Enchanted Princess /​ Sabatini’s (c) Princess Cruises

Umgestaltet wird die beliebte Trattoria „Sabatini’s“. Hier erwartet die Gäste ein zeit­ge­mäßes Ambiente mit klas­si­schen italie­ni­schen Akzenten und natür­lich täglich frisch herge­stellte Pasta. Auch „The Princess Live! & Café“ erhält ein neues Design. Umgeben von schi­ckem Art déco-Stil, kann man hier in entspannter Atmosphäre seinen Kaffee oder Drink genießen und Musikern bei Live-Darbietungen lauschen.

Enchanted Princess /​ The Princess Live! & Café (c) Princess Cruises

Die Flotte von Princess Cruises besteht derzeit aus 18 Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.660 Gästen, die auf 170 unter­schied­li­chen Routen 380 Häfen auf sieben Kontinenten ansteuern. Neben der im April 2017 in Dienst gestellten Majestic Princess ist für Oktober 2019 die Jungfernfahrt der Sky Princess vorge­sehen.

2020 und 2021 sollen mit der Enchanted Princess und einem noch namen­losen Schiff zwei weitere Neubauten der „Royal Class“ folgen. Darüber hinaus gibt es Vorverträge über zwei Schiffe, die auf einer neuen Plattform basieren und mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden. Ihre Ferstigstellung ist für 2023 bzw. 2025 geplant.