MSC Cruises hat den Buchungsstart für die neue MSC Virtuosa verkündet. Das Schiff wird seine erste Saison ab dem 8. November 2020 im west­li­chen Mittelmeer verbringen. Buchungen sind zunächst für Mitglieder des MSC Voyagers Club möglich, alle anderen Gäste können die Reisen ab dem 3. Dezember 2018 buchen.

Die MSC Virtuosa wird das vierte Schiff der Meraviglia-Generation und das zweite der „Meraviglia Plus Class“ sein. Ihre Schwesterschiffe MSC Bellissima und MSC Grandiosa werden beide 2019 in Dienst gestellt, die MSC Meraviglia ist bereits seit 2017 unter­wegs.

MSC Virtuosa (c) MSC Cruises

Auch auf der MSC Virtuosa erwartet die Gäste eine Vielzahl an Restaurants, Bars, Shops, Entspannungsmöglichkeiten und Entertainment. Wer Luxus liebt, findet ihn im MSC Yacht Club – dem exklu­siven „Schiff-im-Schiff“-Konzept.

Zu den Highlights des Schiffs zählen beispiels­weise zwei neue Shows des „Cirque du Soleil at Sea“, die vom welt­weit führenden Anbieter für Live-Entertainment exklusiv für MSC Cruises konzi­piert wurden. Bei sechs Auftritten pro Woche können die Gäste in der eigens für die Shows entwor­fenen „Carousel Lounge“ ein einzig­ar­tiges Erlebnis genießen, das es so nur an Bord der „Meraviglia Class“ gibt.

Ebenfalls neu an Bord ist „Zoe“ – die digi­tale Assistentin von MSC Cruises. Die erste KI-basierte Sprachsteuerung der Branche ermög­licht den Gästen, sich komfor­tabel in ihrer Kabine über alle Schiffsangebote zu infor­mieren. Sie wurde in Zusammenarbeit mit HARMAN International entwi­ckelt und wird in sieben Sprachen verfügbar sein.

Die MSC Virtuosa wird auch über modernste Umwelttechnologien verfügen, um ihren ökolo­gi­schen Fußabdruck zu redu­zieren. So wird sie mit einem Abgasreinigungssystem, das Emissionen signi­fi­kant mini­miert, einem fort­schritt­li­chen Abwassersystem, intel­li­genten Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zur Wärmerückgewinnung und einer LED-Beleuchtung ausge­stattet sein.

Auf ihrer 7-Nächte-Route im west­li­chen Mittelmeer wird die MSC Virtuosa unter anderem die Häfen von Genua, Marseille und Barcelona anlaufen. Die Jungfernfahrt startet am 8. November 2020 in Genua. Mitgliedern des MSC Voyagers Club wird zusätz­lich zu einem fünf­pro­zen­tigen Treuerabatt ein weiterer Spezialrabatt von fünf Prozent gewährt. Allgemein gilt ein Frühbucherrabatt von fünf Prozent für alle Buchungen bis zum 3. Juni 2019.