In 81 Tagen wird die neue Mein Schiff 2 in Lissabon getauft. Noch liegt der jüngste Neubau von TUI Cruises aber in der Meyer Werft im finni­schen Turku – und überall an Bord wird geschweißt und gewer­kelt.

Vom kuba­ni­schen Flair in der „Schaubar“ – einem der Bereiche, die das Designstudio Aisslinger neu gestaltet, ist aktuell noch wenig zu spüren. Es fehlen Möbel und Bilder, der Fußboden ist mit Planen abge­deckt. Lediglich der bereits fest instal­lierte Tresen deutet schon darauf hin, dass hier demnächst kari­bi­sche Cocktails serviert werden.

In der „Schaubar“ der neuen Mein Schiff 2 ist noch viel zu tun (c) TUI Cruises

Anders sieht es hingegen im „Tag & Nacht Bistro“ aus. Hier ist die Handschrift des Designstudios Aisslinger schon deut­lich zu erkennen: Ein fröh­li­ches Gartenparty-Ambiente mit Blumenkästen, floralem Muster und einem hellen Sommerhaus-Look scheint schon fast bereit für die ersten Gäste.

Werner Aisslinger, Kopf des Designstudios Aisslinger, über­zeugte sich soeben selbst von den Fortschritten auf der Werft: „Das Projekt nach all der Planung am Computer jetzt in der analogen Welt zu sehen und zu erfahren, hat eine ganz andere Qualität. Das Zusammenspiel der Details funk­tio­niert. Beim Licht werden wir noch an den Stellschrauben drehen. Jetzt kommt das Finetuning, aber der Gesamteindruck ist super.“

Wenn die neue Mein Schiff 2 im Februar als Designer-Schiff in See sticht, wird voll­endet, was auf den anderen TUI-Schiffen begonnen wurde: Fünf renom­mierte Designer sorgen für Vielfalt und Harmonie bei der Innengestaltung.

„Tag & Nacht Bistro“ auf der neuen Mein Schiff 2 (c) TUI Cruises

Dass TUI Cruises mit seinem Design-Konzept auf dem rich­tigen Weg ist, bestä­tigt auch eine Experten-Jury: Das Design-Büro 3deluxe, das für die Gestaltung der Deckflächen und des inno­va­tiven Sportbereichs auf der Mein Schiff 1 verant­wort­lich war, hat dafür gerade erst den „German Design Award 2019“ des German Design Councils erhalten.

„Wir gratu­lieren 3deluxe zu diesem Preis und sind gleich­zeitig ein wenig stolz darauf, dass ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises erst­mals einen solchen Award gewonnen hat“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Auch am Design der neuen Mein Schiff 2 ist 3deluxe wieder betei­ligt.

Wer sich selbst vom Design der neuen Mein Schiff 2 an Bord über­zeugen möchte, hat dazu ab Februar 2019 Gelegenheit. Am 3. Februar bricht der jüngste Neubau zu seiner zwölf­tä­gigen Taufreise von Bremerhaven nach Gran Canaria auf. Im Anschluss starten ab dem 15. Februar die sieben­tä­gigen Willkommensfahrten ab/​bis Gran Canaria.