Princess Cruises berei­tet das zweite Schiff der Flotte auf den Einsatz der „Ocean Medallion“-Technik vor: Nach der Premiere auf der Caribbean Princess wird das gesamte Leistungspaket die­ser inno­va­ti­ven Kommunikationslösung ab Februar 2019 auch auf der Regal Princess kos­ten­los zur Verfügung ste­hen.

Im Mittelpunkt steht dabei ein nur 51 Gramm wie­gen­des Wearable, das als Kette oder auch am Handgelenk getra­gen wird und den Gästen eine Vielzahl inter­ak­ti­ver Services bie­tet – und das schon bei der Einschiffung.

Regal Princess (c) Princess Cruises

So erhal­ten alle, die ihre Reisedokumente bereits im Vorfeld der Kreuzfahrt auf ihr Princess-Profil gela­den haben, schnel­len und unkom­pli­zier­ten Zugang zum Schiff. Neben zügi­gem Boarding ermög­licht das „Ocean Medallion“ außer­dem den schlüs­sel­lo­sen Zutritt zur Kabine sowie die kos­ten­lose Nutzung des schnel­len Internets per WLAN.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind unter ande­rem die Bestellung von Getränken, das bar­geld­lose Bezahlen von Einkäufen und die Verwendung als elek­tro­ni­scher Wegweiser an Bord. Erstmalig zum Einsatz kommt die neue Technik auf der Regal Princess ab dem 17. Februar 2019. Dann geht es für acht Tage ab Fort Lauderdale in die öst­li­che Karibik mit Stopps auf den Princess Cays (Bahamas), St. Thomas und St. Maarten.