Im Jahr 2019 kön­nen die Kunden von Costa Crociere auf aus­ge­wähl­ten Kreuzfahrten im Mittelmeer, zu den Kanarischen Inseln und zu den nor­we­gi­schen Fjorden von der Aktion „all incluShip“ pro­fi­tie­ren. Sie genie­ßen damit einen „All inclu­sive Urlaub“ zu beson­ders güns­ti­gen Preisen.

Auch Kombinationen aus Flug- und Kreuzfahrt sind im Rahmen der Aktion ver­füg­bar. Zusätzlich bie­tet sich die ein­ma­lige Gelegenheit, bei einer der ers­ten Abfahrten des neuen Flaggschiffs Costa Smeralda dabei zu sein, die eben­falls zum Spezialpreis buch­bar sind.

Konkret kom­men die Kunden bei Buchung aller Kabinen-Kategorien zum Tarif „Total Comfort“ in den Genuss eines Vorteilspreises, in dem neben der Vollpension auch das Getränkepaket „Più Gusto“ ent­hal­ten ist. Dieses Paket inklu­diert eine Auswahl alko­hol­freier und alko­ho­li­scher Getränke im Glas im Haupt- und Buffetrestaurant sowie zu jeder Zeit an den Bars. Das Trinkgeld ist eben­falls bereits im Reisepreis inklu­diert.

Kinder unter 18 Jahren sind in Begleitung der Eltern in der­sel­ben Kabine gra­tis unter­wegs. Sie erhal­ten das Getränkepaket „Giovani“. Die Aktion „all incluShip“ gilt für alle Neubuchungen bis 15. Februar 2019. Das Kontingent ist aller­dings limi­tiert.

Preisbeispiel:

Costa Diadema: „Zauberhaftes Mittelmeer“ (Frankreich, Spanien, Balearen, Italien), 8 Tage ab/​bis Savona oder Barcelona, ab 649 Euro pro Person inkl. Vollpension, Getränkepaket und Trinkgeld (Tarif Total Comfort)