MSC Cruises hat am Samstag in der Schiffswerft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire das Aufschwimmen der MSC Grandiosa gefei­ert. Im Hafenbecken beginnt nun die finale Bauphase, bevor das Schiff im Oktober 2019 offi­zi­ell an die Reederei über­ge­ben wird.

Die MSC Grandiosa ist das dritte Schiff der Meraviglia-Generation und das erste von drei Schiffen der Meraviglia Plus-Klasse, die noch ein­mal etwas grö­ßer aus­fällt als die bei­den ers­ten Exemplare der Meraviglia-Klasse – die MSC Meraviglia und die MSC Bellissima.

MSC Meraviglia /​ Galleria Meraviglia (c) MSC Cruises

Neben 200 zusätz­li­chen Kabinen wird die MSC Grandiosa auch über eine ver­grö­ßerte medi­ter­rane Promenade als Mittelpunkt des Schiffs ver­fü­gen. Unter einem 98,5 Meter lan­gen LED-Himmel wer­den hier ver­schie­dene Unterhaltungsangebote und Spezialitätenrestaurants bereit ste­hen – dar­un­ter auch die neue, fran­zö­sisch inspi­rierte Bar „L’Atelier Bistrot“ mit Lounge-Bereich, Bühne, Tanzfläche und Terrasse.

Wie die bei­den ande­ren Schiffe der Meraviglia-Klasse wird auch die MSC Grandiosa zwei brand­neue und exklu­sive Shows des „Cirque du Soleil at Sea“ prä­sen­tie­ren. Sie sind Teil einer lang­fris­ti­gen Partnerschaft zwi­schen MSC Cruises und dem Cirque du Soleil.

MSC Meraviglia /​ Balkonkabine (c) MSC Cruises

Nach der Indienststellung der MSC Bellissima im Februar 2019 wird die MSC Grandiosa zudem das zweite MSC-Schiff sein, das mit dem digi­ta­len Sprachassistenten ZOE – dem ers­ten ers­ten KI-basier­ten Assistenten für Kreuzfahrten – aus­ge­stat­tet ist. Dieser Service bie­tet den Gästen eine ein­fa­che und stress­freie Möglichkeit, Informationen, die sie sonst an der Rezeption erhal­ten, kom­for­ta­bel in der eige­nen Kabine abzu­fra­gen.

Die MSC Grandiosa wird am 31. Oktober 2019 an MSC Cruises über­ge­ben und am 9. November 2019 fei­er­lich im Hamburger Hafen getauft. Nach ihrer Jungfernfahrt von Hamburg zum neuen Heimathafen Genua sticht der Neubau ab dem 16. November 2019 zu den schöns­ten Zielen im west­li­chen Mittelmeer in See. Bis 2027 wer­den dann im Rahmen des Investitionsplanes von MSC Cruises noch zwölf wei­tere Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt.

MSC Grandiosa

- Größe: 181.000 BRZ
– Zahl der Passagiere bei Doppelbelegung: 4.842
– Maximale Zahl der Passagiere: 6.334
– Besatzungsmitglieder: 1.704
– Zahl der Kabinen: 2.421
– Länge: 331,43 Meter
– Breite: 43 Meter
– Höhe: 65 Meter
– Höchstgeschwindigkeit: 22,3 Knoten

MSC Grandiosa (c) MSC Cruises