Von November 2018 bis Ende Februar 2019 umrun­det die MS Hamburg von Plantours Kreuzfahrten erst­mals den gesam­ten süd­ame­ri­ka­ni­schen Kontinent. Außergewöhnliche Kreuzfahrterlebnisse sind garan­tiert, wenn das beliebte deutsch­spra­chige Schiff für maxi­mal 400 Gäste dabei in 115 Tagen die Traumziele eines jeden Kreuzfahrers ansteu­ert.

Bei der Umrundung des kom­plet­ten Kontinents über zwei Weltmeere und rund 30.000 Kilometer ist von tro­pisch heiß bis ant­ark­tisch kühl ein­fach alles dabei. So wer­den Badespaß auf Kuba sowie auf den zehn schöns­ten Karibikinseln, drei Tage kreu­zen im arten­rei­chen Amazonas-Delta, zwei Tage und eine Nacht in Rio de Janeiro, das ewige Polareis der Antarktis, das legen­däre Kap Hoorn an der Südspitze des Kontinents, die sagen­haf­ten Chilenischen Fjorde, Valparaiso sowie die Nationalparks der Anden gebo­ten.

MS Hamburg in der Antarktis (c) PLANTOURS Kreuzfahrten /​ Oliver Asmussen

Allein die längste Gebirgskette der Erde beglei­tet die MS Hamburg über Tausende Kilometer ent­lang der Pazifikküste Südamerikas. Wasserfälle, Wüsten, fas­zi­nie­rende Gletscherregionen oder Peru mit dem Weltkulturerbe Machu Picchu ver­ei­nen hier beein­dru­ckende Naturschauspiele mit der Geschichte einer ehe­ma­li­gen Hochkultur. Das große Finale vor der Rückkehr in die Karibik ist der Panamakanal, den die MS Hamburg in einer Tagespassage durch­que­ren wird.

Die Kabinenpreise für die 115-tägige Erlebniskreuzfahrt begin­nen, inklu­sive Flug und Vollpension, bei 16.599 Euro in einer Zweibett-Innenkabine. Weltenbummler, die mit der MS Hamburg den Kontinent kom­plett umrun­den, erhal­ten 750 Euro Bordguthaben, einen exklu­si­ven Cocktail mit Kapitän und Kreuzfahrtdirektor sowie beson­dere Service-Leistungen.

„Weil jeder Reiseabschnitt schon ein Erlebnis an sich ist, sind natür­lich auch ein­zelne Strecken oder das indi­vi­du­elle Zusammenstellen meh­re­rer Reiseabschnitte mög­lich,“ berich­tet Anja Berding vom Plantours-Vertriebsteam.

Südamerika ent­de­cken mit der MS Hamburg

Die 115 Tage dau­ernde Winterreise mit der MS Hamburg vom 5. November 2018 bis 27. Februar 2019, ab und bis Havanna auf Kuba führt über zehn Karibik-Inseln, das Amazonas-Delta mit Belém und Rio de Janeiro in Brasilien, Buenos Aires und die Falklandinseln in Argentinien, die Antarktis mit Drake Passage und Kap Hoorn, den chi­le­ni­schen Fjorden und Valparaiso in Chile, Peru in Ecuador, die Tagespassage Panamakanal, Costa Rica, Kolumbien, Honduras, Guatemala, Mexiko zu einem abschlie­ßen­den Übernachtaufenthalt in Havanna auf Kuba. Der Kreuzfahrtpreis beinhal­tet den Flug und die Schiffspassage inklu­sive Vollpension sowie das Unterhaltungsprogramm an Bord. Der TOP-Preis beträgt pro Person ab 16.599 Euro in der Zweitbett-Innenkabine.