Samstag, 17. November 2018

TUI Cruises

Am 9. Februar wird die neue Mein Schiff 2 feierlich in Lissabon getauft. Vorab gibt es für alle Fans die Möglichkeit, das neueste Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises auf einer "Vorfreudefahrt" zu erleben.
Carolin Niemczyk wird die neue Mein Schiff 2 am 9. Februar 2019 in Lissabon taufen. Die zwölftägige Taufreise führt von 3. bis 15. Februar 2019 von Bremerhaven nach Gran Canaria und ist bereits buchbar.
Deutlich früher als geplant kann sich TUI Cruises im kommenden Jahr über seinen nächsten Neubau freuen, denn die neue Mein Schiff 2 wird bereits am 9. Februar 2019 in Lissabon getauft.
Die Mein Schiff Flotte wächst bis 2026 auf neun Schiffe: TUI Cruises hat soeben zwei weitere Neubauten bei der italienischen Fincantieri-Werft in Auftrag gegeben. Der Vertrag wurde bereits unterzeichnet.
TUI Cruises erweitert die Flotte auf sieben Schiffe: Die „Mein Schiff 7“ wird eine baugleiche Schwester der aktuellen Neubauten und somit bei einer Größe von rund 112.000 BRZ maximal 2.894 Passagiere beherbergen.
Am 11. Mai wird das erste Schiff der neuen Generation von TUI Cruises im Rahmen des 829. Hafengeburtstags in Hamburg getauft. Für alle Fans gibt es aber schon zuvor die Möglichkeit, den Neubau zu testen.
Nur wenige Tage nach dem Aufschwimmen der neuen Mein Schiff 1 wurde nun der erste Stahlblock der neuen Mein Schiff 2 gelegt. Die Fertigstellung des sechsten Neubaus von TUI Cruises ist für Anfang 2019 vorgesehen.
Mit der Kiellegung der neuen Mein Schiff 1 am 13. Februar 2017 sowie dem offiziellen Baustart der neuen Mein Schiff 2 in der finnischen Meyer Turku Werft ist TUI Cruises weiter auf Expansionskurs.
Die Gäste können künftig im weltweit ersten Flugsimulator abheben, der auf einem Kreuzfahrtschiff stationiert wird. Die Kooperation zwischen iPILOT und TUI Cruises beginnt am 24. September 2016.