Start REEDEREIEN Carnival

Carnival

Carnival: US-Starkoch kommt auf die neue Mardi Gras

Wenn die Mardi Gras Ende August 2020 zu ihrer Jungfernreise auf­bricht, wird mit dem „Emeril’s Bistro 1396“ das erste Hochsee-Restaurant der ame­ri­ka­ni­schen Koch-Legende Emeril Lagasse an Bord sein.

Check-in und Pizza: Neue Features für die Carnival-App

Carnival Cruise Line hat sei­ner Kreuzfahrt-App neue Features hin­zu­ge­fügt. Gleichzeitig kann die App, die bereits mehr als 5,1 Millionen Downloads zählt, nun erst­mals auf allen 26 Schiffen genutzt wer­den.

Carnival: Special mit Bordguthaben und Getränkepaket

Auf dem Sonnendeck chil­len, mit den daheim geblie­be­nen Freunden chat­ten und dazu kühle Softgetränke genie­ßen: Ein aktu­el­les Special von Carnival Cruise Line bie­tet die­ses ent­spannte Szenario jetzt zum Nulltarif.

Neues Carnival-Flaggschiff „Mardi Gras“ kommt nach Kiel

Am 1. September 2020 darf sich die Ostsee-Metropole auf einen beson­de­ren Anlauf freuen: Mit der Mardi Gras wird das neue Flaggschiff von Carnival Cruise Line auf sei­ner Jungfernfahrt in Kiel fest­ma­chen.

Carnival Cruise Line macht San Francisco zum Heimathafen

Carnival Cruise Line wird ab März 2020 erst­mals Kreuzfahrten ab San Francisco anbie­ten. Die Stadt wird damit der dritte Heimathafen an der Westküste der USA – neben San Diego und Long Beach.

Carnival-Neubau erhält die erste Achterbahn auf dem Meer

Carnival Cruise Line plant eine atem­be­rau­bende Attraktion an Bord der „Mardi Gras“: Der für 2020 anvi­sierte Neubau wird als welt­weit ers­tes Schiff über eine 244 Meter lange Achterbahn ver­fü­gen.

Carnival Cruise Line: Mehr Europa denn je im Sommer 2020

Carnival plant im Sommer 2020 das umfang­reichste Europa-Engagement in der 48-jäh­ri­gen Geschichte des Unternehmens: Die Carnival Legend wird von Mitte Juni bis Ende Oktober in der „Alten Welt“ zu Gast sein.

Mardi Gras 2.0: Carnival nennt Neubau wie das Ur-Schiff

Der Neubau, der der­zeit auf der Meyer-Werft in Turku ent­steht, wird ab 2020 als „Mardi Gras“ auf den Weltmeeren unter­wegs sein – und damit genauso hei­ßen wie das erste Schiff der ame­ri­ka­ni­schen Reederei.

„Neue“ Carnival Radiance debütiert 2020 im Mittelmeer

Dass die Carnival Victory im Frühjahr 2020 nach einer Totalrenovierung als „Carnival Radiance“ wie­der in See ste­chen wird, haben wir bereits berich­tet. Nun hat Carnival auch die ers­ten Routen des „neuen“ Schiffs ver­ra­ten.

Offizieller Baubeginn für das größte Carnival-Schiff aller Zeiten

Auf der Meyer Werft im fin­ni­schen Turku haben die Bauarbeiten für das nächste Schiff von Carnival Cruise Line begon­nen. Es wird Platz für bis zu 6.500 Passagiere bie­ten und soll bereits 2020 in Dienst gestellt wer­den.

Carnival Radiance: Shaquille O’Neal eröffnet „Big Chicken“

Als „Chief Fun Officer“ (CFO) ist Shaquille O’Neal bereits für Carnival tätig. Nun wird die Basketball-Legende ab 2020 mit einem Outlet der „Big Chicken“ Restaurants auf der Carnival Radiance ver­tre­ten sein.

Carnival Cruise Line erhöht die Trinkgelder ab Dezember 2018

Carnival Cruise Line erhöht ab 1. Dezember 2018 die Trinkgelder auf allen Schiffen: Am Ende der Reise wer­den dann 13,99 statt bis­her 12,95 US-Dollar pro Person und Tag vom Bordkonto abge­bucht.

Renovierung: Carnival Victory wird zur Carnival Radiance

Mit der 2020 geplan­ten Renovierung der Carnival Victory been­det Carnival Cruise Line die 2011 gestar­tete Flottenerneuerung. Das Schiff wird künf­tig unter dem neuen Namen Carnival Radiance unter­wegs sein.

Umbau: Aus der Carnival Triumph wird die Carnival Sunrise

Die US-Reederei Carnival Cruise Line gönnt der Carnival Triumph nicht nur eine rund 200 Millionen US-Dollar teure Renovierung – das Schiff bekommt im April 2019 auch einen neuen Namen.

Carnival: Längste Kreuzfahrt in der Geschichte der Reederei

Carnival Cruise Line ist vor allem durch kurze Kreuzfahrten in die Karibik bekannt. In der Saison 2019/​20 bie­tet die Reederei aber auch drei Reisen mit span­nen­den Routen, die zwi­schen 13 und 24 Tage dau­ern.

Carnival fährt künftig mit gleich fünf Schiffen nach Havanna

Carnival Cruise Line baut das Kuba-Programm erneut aus: Neben der Carnival Sensation und der Carnival Paradise wer­den in der Saison 2019/​20 noch drei wei­tere Schiffe die Karibikinsel ansteu­ern.

Carnival investiert Millionen in die „alte“ Carnival Paradise

Auch wenn der Fokus der­zeit ganz auf die neue Carnival Horizon gerich­tet ist: Carnival Cruise Line setzt zugleich auch das mil­lio­nen­schwere Investitionsprogramm in die bestehende Flotte kon­ti­nu­ier­lich fort.

Carnival: Los Angeles wird die Heimat des nächsten Neubaus

Die Carnival Panorama kommt nach ihrer Indienststellung Ende 2019 an der US-Westküste zum Einsatz: Ab/​bis Long Beach wird sie zu sie­ben­tä­gi­gen Kreuzfahrten ent­lang der Mexikanischen Riviera auf­bre­chen.

Carnival Victory beendet eine millionenschwere Renovierung

Während eines 17-tägi­gen Aufenthalts im Trockendock auf den Bahamas hat das Schiff meh­rere neue Restaurants und Bars erhal­ten. Ebenfalls neu an Bord sind zwei wei­tere luxu­riöse Captain’s Suiten.

Carnival: Umfangreiche Erneuerung für die Elation

Neben dem Einbau eines weit­läu­fi­gen Wasserparks wurde das knapp 2.100 Passagieren Platz bie­tende Schiff mit 38 zusätz­li­chen Kabinen aus­ge­stat­tet. Auch neue Bars und Restaurants wur­den instal­liert.