Start REEDEREIEN Costa Cro­ciere

Costa Crociere

Zweites Schiff für Costa Asia kommt im Oktober 2020

„Costa Firenze“ heißt das neue Costa-Schiff für den chi­ne­si­schen Markt, das im Oktober 2020 in Dienst gestellt wird. Bei einer Größe von 135.500 BRZ wird der Neubau Platz für maximal 5.200 Gäste bieten.

Drei Schiffe im Winter: Costa feiert 60 Jahre in der Karibik

Pünkt­lich zum 60. Jubi­läum baut Costa im Winter 2019/​20 das Karibik-Angebot um mehr als 30 Pro­zent auf 37 Abfahrten aus. Statt zwei sind zwi­schen Dezember 2019 und März 2020 drei Schiffe buchbar.

Costa Crociere kehrt in den Hafen von Genua zurück

Die Costa-Schiffe kehren nach vielen Jahren wieder zu regel­mä­ßigen Anläufen in den Hafen von Genua zurück. Die ita­lie­ni­sche Ree­derei hat außerdem den Bau eines neuen Kreuz­fahrt­ter­mi­nals ange­kün­digt.

Costa Smeralda: Feuer bei den Bauarbeiten auf der Werft

Auf der Costa Sme­ralda ist wäh­rend der Bau­ar­beiten in der Meyer Werft in Turku ein Feuer aus­ge­bro­chen. Das Schiff wurde sofort eva­ku­iert, die Werft-Feu­er­wehr konnte aber grö­ßere Schäden ver­hin­dern.

Costa: Neuer Katalog für den österreichischen Markt

Für den deut­schen Markt hatte Costa den neuen Katalog mit allen Kreuz­fahrten im Sommer 2020 und im Winter 2020/​21 bereits im Jänner ver­öf­fent­licht. Nun folgt die Ver­sion für den öster­rei­chi­schen Markt.

Feierliche Taufe der Costa Venezia im Hafen von Triest

Am 1. März 2019 wurde Triest zur Kulisse für die Tauf­ze­re­monie der Costa Venezia – dem ersten Kreuz­fahrt­schiff von Costa Cro­ciere, das spe­ziell für den chi­ne­si­schen Markt ent­wi­ckelt wurde.

Costa Smeralda erhält ihren Schornstein mit dem „C“

Auf der Meyer-Werft in Turku läuft der Bau der Costa Sme­ralda auf Hoch­touren. Nun hat das neue Flagg­schiff von Costa Cro­ciere auch seinen cha­rak­te­ris­ti­schen gelben Schorn­stein mit dem blauen „C“ erhalten.

„all incluShip“: Alles-Inklusive-Urlaub mit Costa Crociere

Im Jahr 2019 können die Kunden von Costa Cro­ciere auf aus­ge­wählten Kreuz­fahrten im Mit­tel­meer, zu den Kanaren und nach Nor­wegen einen „All inclu­sive Urlaub“ zu beson­ders güns­tigen Preisen ver­bringen.

Penélope Cruz wird für Costa Crociere zur Meerjungfrau

Costa Cro­ciere startet eine neue Wer­be­kam­pagne und hat sich dafür ein ganz beson­deres Tes­ti­mo­nial gean­gelt: Die spa­ni­sche Schau­spie­lerin Pené­lope Cruz tritt in einem Spot als schöne Meer­jung­frau auf.

Costa Crociere verkauft zwei Schiffe an chinesische Reederei

Die Car­nival Cor­po­ra­tion hat ein Joint Ven­ture mit der China State Ship­buil­ding Cor­po­ra­tion (CSSC) gegründet. Die neue Ree­derei mit Sitz in China will ab Ende 2019 eine eigene Flotte für chi­ne­si­sche Gäste betreiben.

Costa: Kreuzfahrten samt Flug ab Wien im Sommer 2019

Im kom­menden Jahr können Kreuz­fahrten mit der Costa For­tuna zwi­schen März und Sep­tember und der Costa Favo­losa zwi­schen Mai und August ganz bequem mit einem Direkt­flug ab/​bis Wien gebucht werden.

Costa Fortuna: Neuer Look für die Rückkehr nach Europa

Im März 2019 kehrt die Costa For­tuna nach meh­reren Jahren in Asien wieder nach Europa zurück. Zuvor wird sie im Dezember 2018 in einer Werft in Sin­gapur extra für den euro­päi­schen Markt neu gestaltet.

Costa: Neuer Katalog 2018/​​20 bringt gleich zwei Neubauten

Costa Cro­ciere hat den neuen Katalog für die Saison 2018/​20 an die Rei­se­büros aus­ge­lie­fert. Im Mit­tel­punkt stehen die Costa Sme­ralda und die Costa Venezia. Sie werden 2019 erst­mals in See ste­chen.

Kapazität der Costa-Flotte wächst bis 2021 um 43 Prozent

Costa Cro­ciere baut die Flotte weiter aus: Auf der Fin­can­tieri Werft im ita­lie­ni­schen Mar­ghera wurde soeben der Bau­be­ginn eines neuen Schiffs mit 2.116 Kabinen gefeiert, das 2020 in Dienst gestellt werden soll. 

Costa neoRomantica: Große Fashion Show in Hongkong

Bereits zum dritten Mal bil­dete ein Costa-Schiff die Kulisse für eine atem­be­rau­bende Moden­schau: Jes­sica Minh Anh zeigte auf der Costa neo­Ro­man­tica in Hong­kong ihre „J Winter Fashion Show 2018“.

Werftzeit: Neuerungen für Costa Magica und Costa Pacifica

Vor ihrer Karibik-Saison haben die beiden Schiffe soeben einen jeweils 12-tägigen Werft­auf­ent­halt in Mar­seille abge­schlossen. Dabei hat ihnen Costa Cro­ciere einige Neue­rungen in den öffent­li­chen Berei­chen spen­diert.

David Hasselhoff feierte mit Fans auf der Costa Favolosa

Der Kult-Star stach am 4. November mit rund 600 Fans in Savona zu einer fünf­tä­gigen Kreuz­fahrt in See. An Bord der Costa Favo­losa gab’s gleich zwei exklu­sive Kon­zerte und natür­lich auch Auto­gramm­stunden.

Michael Konsel spielt für Costa Kreuzfahrten Österreich

Der bekannte Ex-Fuß­baller – von 1999 bis 2002 als Tor­mann der abso­lute Lieb­ling der Fans des AS Roma – wird im Jubi­lä­ums­jahr 2018 das erste öster­rei­chi­sche Tes­ti­mo­nial der ita­lie­ni­schen Ree­derei sein.

Costa verabschiedet sich von der Costa neoClassica

Wie die Ree­derei heute mit­ge­teilt hat, wird das älteste Schiff der Flotte im März 2018 ver­kauft. Als Ersatz kehrt die einst so beliebte Costa Vic­toria nach sechs Jahren in China wieder nach Europa zurück.

Costa: Neue Weinkarte mit der „Banca del Vino“

Costa und die Wein­bank in Pol­lenzo haben eine neue Wein­karte mit 100 renom­mierten Marken aus Ita­lien und der ganzen Welt zusam­men­ge­stellt – vor­nehm­lich mit nach­hal­tigen und orga­ni­schen Weinen.

Milliardär buchte ganzes Costa-Schiff für Hochzeit

Der indi­sche Groß­in­dus­tri­elle Rizwan Sajan buchte für die Hoch­zeit seines ein­ziges Sohnes gleich die gesamte Costa Fasci­nosa. Vier Tage lang wurde mit rund 1.200 Gästen im Mit­tel­meer gefeiert.

Costa inkludiert das Trinkgeld in den Reisepreis

Das neue Preis­mo­dell gilt ab 27. März 2017. Costa Kreuz­fahrten reagiert damit laut einer Aus­sen­dung „auf den Wunsch der Kunden und Ver­triebs­partner, die nun von einem trans­pa­renten Rei­se­preis“.

„Bravo, Chef”: Costa mit neuer Kochshow an Bord

Die Costa-Chef­köche höchst­per­sön­lich zeigen Schritt für Schritt, wie die besten Gerichte der ita­lie­ni­schen Küche zube­reitet werden. Dazu gibt’s ver­schie­dene Koch­wett­be­werbe für die Gäste.

Costa Diadema: Roboter „Pepper“ geht an Bord

Auf dem Costa-Flagg­schiff werden die Gäste ab sofort von fünf Robo­tern des Modells „Pepper“ begrüßt. Sie können erst­mals mensch­liche Emo­tionen und Bedürf­nisse deuten.

Costa Gruppe bestellt zwei neue Schiffe für China

Die ita­lie­ni­sche Werft Fin­can­tieri wirde mit zwei Neu­bauten für Costa Asia beauf­tragt. Sie sollen in den Jahren 2019 und 2020 aus­ge­lie­fert werden und Platz für bis zu 4.200 Gäste bieten.