Start REEDEREIEN Holland America

Holland America

Holland America Line: Nächster Neubau heißt „Ryndam“

Der nächste Neubau von Holland America Line wird im Frühjahr 2021 als „MS Ryndam“ erst­mals in See ste­chen. Das hat die Reederei soeben ver­laut­bart. Es ist bereits das vierte Schiff, das die­sen tra­di­ti­ons­rei­chen Namen trägt.

Holland America Line: Mehr als 50 Routen in Australien

Holland America Line hat das Programm für Australien und den Südpazifik im Jahr 2019 deut­lich erwei­tert. Insgesamt ste­hen mehr als 50 Kreuzfahrten mit der Noordam und der Maasdam zur Wahl.

Holland America Line: An Bord mit Master Chef Rudi Sodamin

Sieben Spitzenköche sind bei Holland America Line die Garanten für Gastronomie auf höchs­tem Niveau – allen voran Master Chef Rudi Sodamin. 2019 wird der Österreicher zwei Karibik-Kreuzfahrten beglei­ten.

Holland America Line übernimmt die MS Nieuw Statendam

Die MS Nieuw Statendam gehört neben dem Schwesterschiff MS Koningsdam zur neuen Pinnacle Class der Reederei und bie­tet Platz für 2.666 Passagiere. Die Jungfernfahrt führt von Rom nach Fort Lauderdale.

Holland America: Oprah Winfrey wird Taufpatin des Neubaus

Für die Schiffstaufe der neuen MS Nieuw Statendam hat Holland America Line die ame­ri­ka­ni­sche Talkmasterin Oprah Winfrey als Patin gewon­nen. Der Termin für die Taufzeremonie steht aber noch nicht fest.

Phoenix Reisen kauft die MS Prinsendam von Holland America

Holland America ver­kauft die MS Prinsendam an den deut­schen Veranstalter Phoenix Reisen. Das Schiff wird mit 1. Juli 2019 an den neuen Eigentümer über­ge­ben und danach den Namen „Amera“ tra­gen.

Mexiko: Mit Holland America entlang der Pazifikküste

Insgesamt elf Mexiko-Kreuzfahrten mit der MS Oosterdam und der MS Westerdam hat Holland America Line für die Saison 2017/​18 auf­ge­legt. In jeweils sie­ben Tagen wer­den dabei drei Häfen des Landes besucht.

Holland America Line fährt künftig auch nach Kuba

Ab Dezember 2017 bricht die MS Veendam regel­mä­ßig von Fort Lauderdale nach Havanna auf – und auf vie­len der sie­ben- bis zwölf­tä­gi­gen Kuba-Kreuzfahrten steht zudem auch Cienfuegos auf dem Programm.

Holland America: Rudis neue Pop-up Restaurants

Zu Ehren ihres Master Chefs und kuli­na­ri­schen Beraters – des Österreichers Rudi Sodamin – eröff­net die Reederei auf sechs Schiffen neue Pop-up Restaurants mit dem Namen „Rudi’s Sel de Mer“.

Holland America feiert „20 Jahre Half Moon Cay”

Im Dezember 1996 kaufte Holland America Line die unbe­wohnte Insel rund 100 Seemeilen süd­öst­lich von Nassau. Heute ist sie eine der belieb­tes­ten Destinationen der Reederei in der Karibik.