TUI Cruises

TUI Cruises hat die neue Mein Schiff 1 am Abend des 11. Mai in Hamburg getauft - allerdings nicht im Rahmen des Hafengeburtstags, sondern weit abseits des großen Fests am Container Terminal Burchardkai.
Die deutschen Olympiasiegerinnen im Beachvolleyball, Kira Walkenhorst und Laura Ludwig, werden am 11. Mai 2018 in Hamburg die obligate Champagner-Flasche am Bug des Neubaus zerschellen lassen.
Dass die alte Mein Schiff 2 noch bis 2022 in der Flotte von TUI Cruises verbleibt, war bereits bekannt. Weil aber im nächsten Jahr die neue Mein Schiff 2 in See sticht, brauchte sie einen neuen Namen.
TUI Cruises hat wieder eine Nummer 1: Mitte April war die alte Mein Schiff 1 zu Marella Cruises gewechselt. Nun wurde die neue Mein Schiff 1 in der finnischen Meyer Werft Turku offiziell an TUI Cruises übergeben.
Nach acht Jahren, zehn Monaten und vier Wochen - oder 3.254 Tagen - endete am 11. April 2018 in Palma de Mallorca ganz still und leise die letzte Kreuzfahrt der Mein Schiff 1 für die Reederei aus Hamburg.
TUI Cruises erweitert die Flotte auf sieben Schiffe: Die „Mein Schiff 7“ wird eine baugleiche Schwester der aktuellen Neubauten und somit bei einer Größe von rund 112.000 BRZ maximal 2.894 Passagiere beherbergen.
Neu im Programm ist die Themenreise „Schönheit von außen und innen – Hautpflege mit Dr. Sabine Gütt“ - und mit Boris Schwarz geht es auf die sportliche Themenreise „Fabelhaft fit durch bewusste Bewegung“.
Rachelle und Julia Esser haben einander Ende 2017 auf der Mein Schiff 6 offiziell das Ja-Wort gegeben. Sie sind damit das erste gleichgeschlechtliche Ehepaar, dass an Bord der Flotte von TUI Cruises getraut wurde.
Die Standard-Tasche aus Karton wird von Werkstätten für Behinderte produziert. Die Suiten-Gäste erhalten eine Tasche aus edlem, wasserabweisendem Material, die in Zusammenarbeit mit Samsonite entstanden ist.
Vier Schiffe sind im Kreuzfahrtsommer 2019 im Norden Europas unterwegs, die anderen zwei im Mittelmeer - darunter auch die neue Mein Schiff 2. Zudem warten im Herbst in Nordamerika neue Routen ab/bis New York.
Von 7. bis 11. September 2018 ist eine der erfolgreichsten Bands der deutscher Musikgeschichte zu Gast auf der neuesten Eventkreuzfahrt von TUI Cruises - und mit ihr kommt noch eine ganze Reihe weiterer Top-Künstler.
Nur wenige Tage nach dem Aufschwimmen der neuen Mein Schiff 1 wurde nun der erste Stahlblock der neuen Mein Schiff 2 gelegt. Die Fertigstellung des sechsten Neubaus von TUI Cruises ist für Anfang 2019 vorgesehen.
Das erste Kreuzfahrtschiff der neuen Generation von TUI Cruises schwimmt seit diesem Wochenende: Am 29. September 2017 kam der Rumpf der Mein Schiff 1 erstmals mit Seewasser in Kontakt.
Der Festakt findet am 11. Mai 2018 im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstags statt. Danach begibt sich der Neubau auf eine kurze Taufreise, ehe die sechstägige Jungfernfahrt nach Norwegen beginnt.
„Die ganz große Freiheit“ richtet sich vor allem an die Genießer unter den Passagieren und wird heuer testweise auf ausgewählten Kreuzfahrten der Mein Schiff 4 und der Mein Schiff 5 angeboten.
Mit drei Tagestarifen und vier Volumentarifen soll für jeden Surf-Bedarf das passende Angebot bereit stehen. Das Datenvolumen reicht dabei von 75 bis 250 MB pro Tag bzw. von 250 MB bis 6 GB im Paket.
Iveta Apkalna – Titularorganistin der Elbphilharmonie – taufte am Abend des 1. Juni 2017 im Hafen von Hamburg stellvertretend für die Elbphilharmonie das neueste Flottenmitglied von TUI Cruises.
Wie schon auf der Mein Schiff 5 präsentiert TUI Cruises auch auf dem jüngsten Flottenmitglied namhafte Künstler. Mittels digitaler Projektionen erscheinen sie in einer scheinbar lebensechten 3D-Illusion.
Udo Lindenberg ist auf der Mein Schiff 6 immer mit an Bord, denn der Künstler Zachary David Freeman hat dem Panikrocker auf dem neuesten Wohlfühlschiff von TUI Cruises ein Denkmal gesetzt.
Mit der Kiellegung der neuen Mein Schiff 1 am 13. Februar 2017 sowie dem offiziellen Baustart der neuen Mein Schiff 2 in der finnischen Meyer Turku Werft ist TUI Cruises weiter auf Expansionskurs.
16 Tage lang – von 24. Oktober bis 9. November 2016 – tauschte die Mein Schiff 2 für eine turnusgemäße Wartung die Weltmeere mit dem Trockendock der Palumbo Malta Shipyard in Valletta.
Mit dem ersten Stahlschnitt der neuen Mein Schiff 1 in der finnischen Meyer Turku Werft hat der Bau der neuen Schiffsgeneration von TUI Cruises offiziell begonnen. 2018 wird sie fertig sein.
Mit einem Handlaser löste Taufpatin Lena Meyer-Landrut um 23 Uhr den Taufmechanismus aus und ließ die Champagnerflasche am Bug des neuen Kreuzfahrtschiffs zerschellen.
Ein großer Spa- und Sport-Bereich im thailändischen Design zählt zu den Highlights des Neubaus von TUI Cruises. Eine Premiere auf See bedeutet die „Wellmassage 4-D“ von Gharieni.
Dort, wo sich auf den Schwesterschiffen Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 das Klanghaus befindet, erwartet die Gäste des jüngsten Flottenmitglieds das neue „Studio“ für rund 300 Gäste.
Auf der neuen Mein Schiff 5, die am 15. Juli 2016 getauft wird, werden die Gäste auch mit einem köstlichen Kaffee und einem spannenden Buch einen Tag an Bord verbringen können.
Zur Sommersaison können sich die Gäste auf einige Neuheiten rund um das Thema „Wohlfühlen“ freuen - von der „Meerleben Bar“ über den „Diamant Service“ bis zur „X-Lounge“.
Das Portfolio der Landausflüge umfasst künftig neben den elf bekannten Ausflugskategorien auch Touren mit sogenannten „Citybugs“ und mit dem Stand-Up-Paddling-Board.