Menu
Samstag, 23. Februar 2019

Costa Venezia

Taufe der neuen Costa Venezia erfolgt am 1. März in Triest

Die Costa Venezia ist das erste Costa-Schiff, das spe­zi­ell für den chi­ne­si­schen Markt ent­wi­ckelt wurde. Die Inneneinrichtung und die öffent­li­chen Bereiche sind dabei ganz von der Lagunenstadt Venedig inspi­riert.

Mit der neuen Costa Venezia von Europa bis nach Japan

Nach fünf Jahren Pause wird Costa Crociere im März 2019 wie­der ein neues Schiff in Dienst stel­len. Deutschsprachige Gäste haben aller­dings nur auf der Jungfernfahrt die Möglichkeit, den Neubau ken­nen zu ler­nen.

Costa Venezia: Der erste Costa-Neubau nur für China

Mit der tra­di­tio­nel­len Münzzeremonie hat Costa Crociere ver­gan­gene Woche in der Fincantieri-Werft in Monfalcone den Baubeginn der Costa Venezia gefei­ert. Sie wird Anfang März 2019 erst­mals in See ste­chen.