Menu
Samstag, 23. Februar 2019

Seven Seas Splendor

Seven Seas Splendor erhält die exklusivste Suite der Welt

Mit 413 Quadratmetern ist die „Regent Suite“ der neuen Seven Seas Splendor die größte Suite, die jemals auf einem Kreuzfahrtschiff gebaut wurde. Das Herzstück ist ein Bett im Wert von 200.000 US-Dollar.

Seen Seas Splendor: 15 Routen für den ersten Sommer in Europa

Die Seven Seas Splendor wird im Februar 2020 die Flotte von Regent Seven Seas Cruises ergän­zen. Schon jetzt kön­nen 15 Sommerreisen wäh­rend der Jungfernsaison in Europa gebucht wer­den.

Regent Seven Seas feiert Kiellegung für neues Luxusschiff

Mit der Kiellegung in der Fincantieri-Werft in Ancona hat die Luxus-Reederei einen ers­ten Meilenstein beim Bau der neuen Seven Seas Splendor gefei­ert. Das Schiff soll im Februar 2020 in See ste­chen.

Regent: Das nächste Luxusschiff heißt „Seven Seas Splendor“

Regent Seven Seas Cruises hat den Namen des nächs­ten Neubaus ver­kün­det: Das zweite Schiff der Explorer-Klasse nach der Seven Seas Explorer soll im ers­ten Quartal des Jahres 2020 erst­mals in See ste­chen.

Regent Seven Seas bestellt noch ein Luxusschiff

Die Luxusreederei lässt für das Jahr 2020 ein 422 Millionen Euro teu­res Schwesterschiff der neuen Seven Seas Explorer bauen, die heuer im Juli erst­mals in See ste­chen wird.