Start THEMEN HAFEN-NEWS

HAFEN-NEWS

MSC Poesia eröffnet die Kreuzfahrtsaison in Warnemünde

Mit der MSC Poesia hat Warnemünde das erste Schiff der Kreuzfahrtsaison 2019 begrüßt. Insgesamt wer­den in die­sem Jahr 199 Anläufe von 41 Kreuzfahrtschiffen erwar­tet, die sich auf 117 Tage ver­tei­len.

MSC Cruises baut spektakulären Kreuzfahrtterminal in Miami

MSC Cruises hat die Pläne für den Bau eines neuen Terminals im Hafen von Miami bekannt gege­ben. Die Reederei wird ein Gebäude mit zwei Liegeplätzen bauen, in dem pro Jahr eine Million Passagiere abge­fer­tigt wer­den kann.

Costa Crociere kehrt in den Hafen von Genua zurück

Die Costa-Schiffe keh­ren nach vie­len Jahren wie­der zu regel­mä­ßi­gen Anläufen in den Hafen von Genua zurück. Die ita­lie­ni­sche Reederei hat außer­dem den Bau eines neuen Kreuzfahrtterminals ange­kün­digt.

Carnival Cruise Line macht San Francisco zum Heimathafen

Carnival Cruise Line wird ab März 2020 erst­mals Kreuzfahrten ab San Francisco anbie­ten. Die Stadt wird damit der dritte Heimathafen an der Westküste der USA – neben San Diego und Long Beach.

Amsterdam verlangt 8 Euro von jedem Kreuzfahrt-Passagier

Amsterdam hat mit Wirkung vom 1. Jänner 2019 eine neue Steuer für Kreuzfahrtschiffe ein­ge­führt. Sie beträgt 8 Euro pro Tag für jeden Passagier, der im Rahmen einer Hochsee- oder Flusskreuzfahrt in die Stadt kommt.

Qatar: AIDAprima legt zum ersten Mal in Doha an

Qatar hat letzte Woche zum ers­ten Mal die AIDAprima begrüßt. In der Wintersaison 2018/​19 wird das Schiff acht Mal im Hafen von Doha ein­lau­fen und so rund 26.000 Passagiere in den Wüstenstaat brin­gen.

MSC Cruises erwirbt Anteil am Kreuzfahrthafen in Triest

MSC Cruises hat einen nicht näher bezif­fer­ten Anteil an der Holdinggesellschaft des Kreuzfahrtterminals Trieste Terminal Passeggeri (TTP) erwor­ben und will Triest ab dem Sommer 2020 als neuen Heimathafen nut­zen.

Celebrity Cruises feiert die Ankunft der Celebrity Edge

Nach einer 15-tägi­gen Reise über den Atlantik ist die Celebrity Edge in ihrem Heimathafen Port Everglades ange­kom­men. Celebrity Cruises fei­erte den his­to­ri­schen Moment mit der Eröffnung des neuen Terminal 25.

MSC Cruises: Privatinsel in der Karibik eröffnet Ende 2019

In einem Jahr wird MSC Cruises seine ers­ten Gäste auf der eige­nen Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve begrü­ßen: Mit der Pflanzung der ers­ten Bäume wurde nun ein wei­te­rer Meilenstein gesetzt.

St. Maarten: 20.000 Kreuzfahrtgäste an einem Tag

Die kleine Karibikinsel St. Maarten berei­tet sich auf einen her­aus­for­dern­den Tag vor: Am 14. November wer­den sechs Kreuzfahrtschiffe gleich­zei­tig im Hafen lie­gen und rund 20.000 Passagiere mit­brin­gen.

Royal Caribbean eröffnet neuen Mega-Terminal in Miami

Royal Caribbean hat sei­nen neuen Terminal A in Miami offi­zi­ell eröff­net. Der 250 Millionen US-Dollar teure Bau dient künf­tig als Basis für die Karibik-Kreuzfahrten der Allure of the Seas und der Symphony of the Seas.

Kreuzfahrtstandort Hamburg wächst auch im Jahr 2018

Hamburg kann sehr zufrie­den sein mit der Kreuzfahrt-Saison 2018: Für ihre drei Terminals erwar­tet die Stadt als Betreiber auch dies­mal wie­der ein deut­li­ches Wachstum gegen­über dem Vorjahr.

Vierfachanlauf: Phoenix-Flotte zu Gast in Bremerhaven

Die MS Amadea, die MS Deutschland, die MS Artania und die MS Albatros beleg­ten für einen Tag zusam­men fast 800 Meter des Piers an der Columbus-Kaje – bestaunt von rund 2.000 Schaulustigen.

Ras Al Khaimah steigt in den Kreuzfahrt-Tourismus ein

Tourismus- und Hafenbehörde wol­len das nörd­lichste der Vereinigten Arabischen Emirate zu einer Boutique-Kreuzfahrt-Destination machen. Schon ab 2018/​19 sol­len hier mit­tel­große Schiffe anle­gen.

Santorin begrenzt die Zahl der Kreuzfahrt-Passagiere

Santorin reicht es: Die Inselverwaltung will in der Saison 2018 nur noch maxi­mal 8.000 Kreuzfahrt-Passagiere pro Tag akzep­tie­ren. In den letz­ten Jahren kamen an den stärks­ten Tagen bis zu 12.000 Passagiere.

Florida: Neue Rekordzahlen für den Hafen von Miami

Der PortMiami konnte im soeben zu Ende gegan­ge­nen Geschäftsjahr 2016/​17 erst­mals mehr 5,3 Millionen Passagiere begrü­ßen. Das bedeu­tet ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zu den 5,1 Millionen im Jahr zuvor.

Nach Hurrikan: St. Thomas empfängt erste Kreuzfahrtschiffe

Für die beliebte Karibik-Insel bedeu­tet dies einen Meilenstein auf dem Weg zurück zur „Normalität“. Für den November haben sich ins­ge­samt 25 Schiffe ange­mel­det und für den Dezember sogar schon 60.

Venedig: Regierung stoppt die großen Kreuzfahrtschiffe

Schon seit vie­len Jahren for­dern die Bewohner Venedigs vehe­ment ein Fahrverbot für große Kreuzfahrtschiffe in der Lagunenstadt. Nun hat die ita­lie­ni­sche Regierung eine Lösung für das Problem ver­kün­det.

Karibik: Royal Caribbean kehrt auf die Hurrikan-Inseln zurück

Nach den ver­hee­ren­den Hurrikans „Irma“ und „Maria“ hat die US-Reederei nun die Termine für die Rückkehr ihrer Schiffe auf die betrof­fe­nen Inseln Puerto Rico, St. Maarten, St. Thomas und St. Croix bekannt gege­ben.

Rekord auf Mallorca: 20.000 Passagiere an einem Tag

Wie die „Mallorca Zeitung“ berich­tet, lagen am Samstag, 26. August 2017, fünf Kreuzfahrtschiffe mit ins­ge­samt 20.000 Passagieren im Hafen von Palma de Mallorca – so viele wie noch nie in die­sem Jahr.

Hamburg: Queen Mary 2 grüßte die Elbphilharmonie

Bei sei­nem jüngs­ten Besuch am 21. August 2017 ließ es sich der legen­däre Oceanliner nicht neh­men, dem neuen Wahrzeichen der Hansestadt mit einem spek­ta­ku­lä­ren Wendemanöver die gebüh­rende Ehre zu erwei­sen.

Das sind die 20 größten Kreuzfahrthäfen der Welt

Miami war auch im Jahr 2016 wie­der der Kreuzfahrthafen mit den meis­ten Passagieren welt­weit. Platz 2 und 3 gehen eben­falls an Florida. Das sagt der aktu­elle „2017–2018 Cruise Industry News Annual Report”.

Abu Dhabi: 2017/​​18 wird eine Saison der Rekorde

Das Emirat rech­net im Winter 2017/​18 erst­mals mit mehr als 300.000 Kreuzfahrt-Passagieren. Auch die 148 Anläufe von 18 Schiffen bedeu­ten einen neuen Rekord – und das soll nur der Anfang sein.

Zypern: Neuer Kreuzfahrt-Terminal eröffnet in Limassol

Mit einer Fläche von 7.000 Quadratmetern und drei Liegeplätzen, die 400 Meter lang sind und eine Tiefe von 11 Metern auf­wei­sen, wird der neue Terminal selbst für die größ­ten Schiffe der Welt geeig­net sein.

Norwegen will Fjorde für alle älteren Schiffe sperren

Das Land will ab dem Jahr 2019 fünf bekannte Fjorde für alle Kreuzfahrtschiffe sper­ren, die zu viele Schadstoffe aus­sto­ßen – dar­un­ter auch den berühm­ten Geirangerfjord und den Aurlandsfjord, der nach Flam führt.

Norwegen: Kristiansand eröffnet neuen Terminal

Am neuen Pier der Hafenstadt kön­nen Kreuzfahrtschiffe mit einer Länge von bis zu 400 Metern anle­gen – und damit auch die größ­ten Schiffe der Welt, wie etwa die Oasis-Klasse von Royal Caribbean.

Carnival Cruise Line: Privatstrand auf den Bahamas

Nachdem das Unternehmen mit den Princess Cays das pri­vate Refugium der Schwester-Reederei Princess Cruises regel­mä­ßig ansteu­ert, soll nun auch ein eige­nes Resort ent­wi­ckelt wer­den.

Barcelona: Tourismussteuer nun auch für Kreuzfahrer

Die Regierung von Katalonien hat ihre Tourismussteuer neu gere­gelt. Betroffen sind alle Kreuzfahrtpassagiere, die in Barcelona an Land gehen, aber auch alle Mieter von Ferienwohnungen.

Holland America feiert „20 Jahre Half Moon Cay”

Im Dezember 1996 kaufte Holland America Line die unbe­wohnte Insel rund 100 Seemeilen süd­öst­lich von Nassau. Heute ist sie eine der belieb­tes­ten Destinationen der Reederei in der Karibik.

MSC Cruises: Spatenstich für die neue Privatinsel

Die süd­lich von Bimini in den Bahamas gele­gene Ocean Cay MSC Marine Reserve soll ab November 2018 als exklu­si­ves Naturparadies für die Gäste der MSC-Schiffe in der Karibik die­nen.