12 Monate Kreuz­fahr­t­er­leb­nisse auf 15 Schiffen mit ins­ge­samt 1.000 Rei­se­ter­minen, 247 Häfen und 15 neuen Desti­na­tionen sind im Katalog 2017/​18 von Costa Cro­ciere ver­sam­melt, der ab Anfang Juli in allen öster­rei­chi­schen Rei­se­büros auf­liegen wird.

Die ita­lie­ni­sche Tra­di­ti­ons­ree­derei, die im kom­menden Jahr ihren 70. Geburtstag feiert, stellt darin alle Kreuz­fahrten von November 2017 bis November 2018 im Mit­tel­meer, in Nord­eu­ropa und in Asien sowie die Welt­reise 2019 vor. Die Sommer- und Herbst­ter­mine 2018 können dabei aktuell zum Früh­bu­cher-Extra-Preis gebucht werden.

Erst­mals hatten im neuen Katalog die Gäste von Costa Kreuz­fahrten die Gele­gen­heit, über ihre Erfah­rungen an Bord eines Costa-Schiffs zu berichten. Die Ree­derei befragte dafür die wich­tigsten Gäs­te­g­ruppen: Fami­lien, Paare, Allein­rei­sende, Gruppen von Freunden und Kreuz­fahrt­ex­perten. Inspi­riert von den sozialen Netz­werken, sollen in diesen Berichten vor allem jene Leser, die ihre erste Kreuz­fahrt planen, mehr über die Desti­na­tionen und das Leben an Bord erfahren.

„Beson­ders erfreu­lich für unsere Gäste ist, dass bei allen Kreuz­fahrten im neuen Katalog das Trink­geld im Rei­se­preis ent­halten ist. Mit dieser neuen Preis­ge­stal­tung haben wir auf die Wün­sche unserer Kunden reagiert“, betont Ulrike Soukop, General Manager Aus­tria von Costa Kreuz­fahrten. Sie hat für uns auch die wich­tigsten Neu­ig­keiten aus dem Katalog aus­ge­wählt:

- Fun & Beach Cruises. Kleine Häfen prägen die neue, sie­ben­tä­gige Reise „Der Rhythmus der Balearen“ mit der Costa neo­Ri­viera, die bereits in diesem Sommer regel­mäßig ab/​bis Savona startet. Erst­mals werden dabei Tar­ra­gona in Kata­lo­nien und auch Porto Torres auf Sar­di­nien ange­laufen.

Außerdem gehören Port Mahón auf Menorca sowie Ibiza und Palma de Mal­lorca zu den Zielen der Reise, die vor allem für ein junges, inter­na­tio­nales Publikum gedacht ist. Dank langer Lie­ge­zeiten in den Häfen können die Gäste das Nacht­leben vor Ort aus­kosten – und danach sorgen aus­ge­wählte DJs dafür, dass die Party in den warmen Nächten an Bord wei­ter­geht.

- Neuer Stopp in Palermo. Von November 2017 bis April 2018 wird die Costa Dia­dema auf ihrer sie­ben­tä­gigen Kreuz­fahrt „Zau­ber­haftes Mit­tel­meer“ erst­mals die sizi­lia­ni­sche Haupt­stadt Palermo anlaufen. Wer die Zeit nutzt, um die Cap­pella Pala­tina in Palermo und den Dom von Mon­reale zu besu­chen, hat zwei der schönsten Kir­chen Ita­liens gesehen.

- Ent­de­cker­kurs im Indi­schen Ozean. Ferne Ziele wie die Karibik, Süd- und Mit­tel­ame­rika und der Orient sind schon seit vielen Jahren beliebte Desti­na­tionen der Costa-Gäste. Die Ita­liener waren zudem die ersten, die regel­mä­ßige Kreuz­fahrten im Indi­schen Ozean in ihr Pro­gramm auf­ge­nommen hatten.

Auch im kom­menden Winter 2017/​18 bietet die Costa neo­Clas­sica für ein inter­na­tio­nales Publikum die 14-tägige Kreuz­fahrt „Die Farben Indiens“ mit Start und Ziel­punkt auf den Male­diven sowie Auf­ent­halten in Mumbai, Goa, New Man­ga­lore, Kochi und Colombo auf Sri Lanka.

- Welt­reise mit span­nenden Zielen. Costa bietet bereits seit 2011 all­jähr­lich Welt­reisen an. Am 5. Jänner 2019 startet ab Venedig die nächste Reise um die Welt auf der Costa Lumi­nosa, die 106 Tage dauern wird. Zunächst geht es dabei west­wärts mit Kurs auf die Karibik, Mexiko und die USA.

Nach Hawaii, Samoa, Tonga und Neu­ka­le­do­nien folgen Sydney, Bris­bane und Cairns in Aus­tra­lien, ehe die Costa Dia­dema die Inseln Komodo und Bali sowie Indo­ne­siens Haupt­stadt Jakarta besucht. Zurück nach Venedig geht schließ­lich es über Thai­land, Indien und die Emi­rate. Bei früh­zei­tiger Buchung pro­fi­tieren die Kunden von güns­ti­geren Preisen.

Preis­bei­spiele:

  • West­li­ches Mit­tel­meer: 6 bis 7 Tage „Zau­ber­haftes Mit­tel­meer“ mit der Costa Dia­dema ab/​bis Savona bzw. ab/​bis Bar­ce­lona oder ab/​bis Civi­ta­vec­chia, ab 419 Euro pro Person (Früh­bu­cher-Extra-Preis, November 2017 bis November 2018)
  • Nord­eu­ropa: 11 Tage „Mit­ter­nachts­sonne – Nor­we­gi­sche Fjorde und Nordkap“ ab/​bis Ham­burg mit der Costa Paci­fica, ab 1.399 Euro pro Person (Früh­bu­cher-Extra-Preis, Juni und Juli 2018)