Costa Crociere: 15 neue Reiseziele im Jahr 2018

12 Mo­nate Kreuz­fahr­t­er­leb­nisse auf 15 Schif­fen mit ins­ge­samt 1.000 Rei­se­ter­mi­nen, 247 Hä­fen und 15 neuen De­sti­na­tio­nen sind im Ka­ta­log 2017/​18 von Costa Cro­ciere ver­sam­melt, der ab An­fang Juli in al­len ös­ter­rei­chi­schen Rei­se­bü­ros auf­lie­gen wird.

Die ita­lie­ni­sche Tra­di­ti­ons­ree­de­rei, die im kom­men­den Jahr ih­ren 70. Ge­burts­tag fei­ert, stellt darin alle Kreuz­fahr­ten von No­vem­ber 2017 bis No­vem­ber 2018 im Mit­tel­meer, in Nord­eu­ropa und in Asien so­wie die Welt­reise 2019 vor. Die Som­mer- und Herbst­ter­mine 2018 kön­nen da­bei ak­tu­ell zum Früh­bu­cher-Ex­tra-Preis ge­bucht wer­den.

Erst­mals hat­ten im neuen Ka­ta­log die Gäste von Costa Kreuz­fahr­ten die Ge­le­gen­heit, über ihre Er­fah­run­gen an Bord ei­nes Costa-Schiffs zu be­rich­ten. Die Ree­de­rei be­fragte da­für die wich­tigs­ten Gäs­te­g­rup­pen: Fa­mi­lien, Paare, Al­lein­rei­sende, Grup­pen von Freun­den und Kreuz­fahrt­ex­per­ten. In­spi­riert von den so­zia­len Netz­wer­ken, sol­len in die­sen Be­rich­ten vor al­lem jene Le­ser, die ihre erste Kreuz­fahrt pla­nen, mehr über die De­sti­na­tio­nen und das Le­ben an Bord er­fah­ren.

„Be­son­ders er­freu­lich für un­sere Gäste ist, dass bei al­len Kreuz­fahr­ten im neuen Ka­ta­log das Trink­geld im Rei­se­preis ent­hal­ten ist. Mit die­ser neuen Preis­ge­stal­tung ha­ben wir auf die Wün­sche un­se­rer Kun­den re­agiert“, be­tont Ul­rike Soukop, Ge­ne­ral Ma­na­ger Aus­tria von Costa Kreuz­fahr­ten. Sie hat für uns auch die wich­tigs­ten Neu­ig­kei­ten aus dem Ka­ta­log aus­ge­wählt:

- Fun & Be­ach Crui­ses. Kleine Hä­fen prä­gen die neue, sie­ben­tä­gige Reise „Der Rhyth­mus der Ba­lea­ren“ mit der Costa neo­Ri­viera, die be­reits in die­sem Som­mer re­gel­mä­ßig ab/​bis Sa­vona star­tet. Erst­mals wer­den da­bei Tar­ra­gona in Ka­ta­lo­nien und auch Porto Tor­res auf Sar­di­nien an­ge­lau­fen.

Au­ßer­dem ge­hö­ren Port Mahón auf Me­norca so­wie Ibiza und Palma de Mal­lorca zu den Zie­len der Reise, die vor al­lem für ein jun­ges, in­ter­na­tio­na­les Pu­bli­kum ge­dacht ist. Dank lan­ger Lie­ge­zei­ten in den Hä­fen kön­nen die Gäste das Nacht­le­ben vor Ort aus­kos­ten – und da­nach sor­gen aus­ge­wählte DJs da­für, dass die Party in den war­men Näch­ten an Bord wei­ter­geht.

- Neuer Stopp in Pa­lermo. Von No­vem­ber 2017 bis April 2018 wird die Costa Dia­dema auf ih­rer sie­ben­tä­gi­gen Kreuz­fahrt „Zau­ber­haf­tes Mit­tel­meer“ erst­mals die si­zi­lia­ni­sche Haupt­stadt Pa­lermo an­lau­fen. Wer die Zeit nutzt, um die Cap­pella Pa­la­tina in Pa­lermo und den Dom von Mon­reale zu be­su­chen, hat zwei der schöns­ten Kir­chen Ita­li­ens ge­se­hen.

- Ent­de­cker­kurs im In­di­schen Ozean. Ferne Ziele wie die Ka­ri­bik, Süd- und Mit­tel­ame­rika und der Ori­ent sind schon seit vie­len Jah­ren be­liebte De­sti­na­tio­nen der Costa-Gäste. Die Ita­lie­ner wa­ren zu­dem die ers­ten, die re­gel­mä­ßige Kreuz­fahr­ten im In­di­schen Ozean in ihr Pro­gramm auf­ge­nom­men hat­ten.

Auch im kom­men­den Win­ter 2017/​18 bie­tet die Costa neo­Clas­sica für ein in­ter­na­tio­na­les Pu­bli­kum die 14-tä­gige Kreuz­fahrt „Die Far­ben In­di­ens“ mit Start und Ziel­punkt auf den Ma­le­di­ven so­wie Auf­ent­hal­ten in Mum­bai, Goa, New Man­ga­lore, Kochi und Co­lombo auf Sri Lanka.

- Welt­reise mit span­nen­den Zie­len. Costa bie­tet be­reits seit 2011 all­jähr­lich Welt­rei­sen an. Am 5. Jän­ner 2019 star­tet ab Ve­ne­dig die nächste Reise um die Welt auf der Costa Lu­mi­nosa, die 106 Tage dau­ern wird. Zu­nächst geht es da­bei west­wärts mit Kurs auf die Ka­ri­bik, Me­xiko und die USA.

Nach Ha­waii, Sa­moa, Tonga und Neu­ka­le­do­nien fol­gen Syd­ney, Bris­bane und Cairns in Aus­tra­lien, ehe die Costa Dia­dema die In­seln Ko­modo und Bali so­wie In­do­ne­si­ens Haupt­stadt Ja­karta be­sucht. Zu­rück nach Ve­ne­dig geht schließ­lich es über Thai­land, In­dien und die Emi­rate. Bei früh­zei­ti­ger Bu­chung pro­fi­tie­ren die Kun­den von güns­ti­ge­ren Prei­sen.

Preis­bei­spiele:

  • West­li­ches Mit­tel­meer: 6 bis 7 Tage „Zau­ber­haf­tes Mit­tel­meer“ mit der Costa Dia­dema ab/​bis Sa­vona bzw. ab/​bis Bar­ce­lona oder ab/​bis Ci­vi­ta­vec­chia, ab 419 Euro pro Per­son (Früh­bu­cher-Ex­tra-Preis, No­vem­ber 2017 bis No­vem­ber 2018)
  • Nord­eu­ropa: 11 Tage „Mit­ter­nachts­sonne – Nor­we­gi­sche Fjorde und Nord­kap“ ab/​bis Ham­burg mit der Costa Pa­ci­fica, ab 1.399 Euro pro Per­son (Früh­bu­cher-Ex­tra-Preis, Juni und Juli 2018)