Start ARCHIV Phoenix Reisen: Neue Fluss­schiffe für die Saison 2018

Phoenix Reisen: Neue Flussschiffe für die Saison 2018

-

Im neuen Katalog „Fluss und Küsten 2018“ prä­sen­tiert der Bonner Rei­se­ver­an­stalter Phoenix Reisen auf 216 Seiten gewohnt abwechs­lungs­reiche Routen mit ins­ge­samt 33 Fluss­schiffen. Neu sind Genuss­reisen und Event-Kreu­z­­fahrten mit Musik.

Ver­stärkt wird die Flotte von Phoenix Reisen ab der Saison 2018 auf dem Yangtse in China durch die luxu­riöse MS Cen­tury Sky und an der kroa­ti­schen Küste durch die MY Paradis, die mit 20 Kabinen ein­wö­chige Insel-Touren mit Stopp in Dubrovnik anbieten wird.

In Kroa­tien hat Phoenix damit bereits drei Motor­yachten im Ein­satz. Mit der MS Alena – einem Schwes­ter­schiff der heuer in Dienst gestellten MS Asara – gesellt sich zudem der zweite Neubau inner­halb eines Jahres zur Flotte. Die Taufe erfolgt im Früh­jahr 2018.

Auch beliebte Stamm­schiffe von Phoenix Reisen warten mit Neu­ig­keiten auf. So werden die MS Switz­er­land und die MS Rousse Pres­tige mit zusätz­li­chen fran­zö­si­schen Bal­konen aus­ge­stattet – und an Bord der MS Ivan Bunin in Russ­land erwartet den Gast ab der Saison 2018 ein anspre­chendes All-Inclu­­sive-Angebot.

Neu im Katalog sind Event-Kreu­z­­fahrten ab/​​bis Köln oder Düs­sel­dorf mit nur einer Nacht an Bord, in der die Shows „Hol­­ly­wood-Clas­­sics“ oder „Viva Las Vegas“ auf dem Pro­gramm stehen. Preis: ab 129 Euro. Zudem feiern im Oktober 2018 drei kuli­na­ri­sche Kreuz­fahrten der MS Anesha ihre Pre­miere. Sie führen ab/​​bis Köln nach Rüdes­heim und Trier und warten mit Wein-, Kaffee- und Scho­ko­la­de­ver­kos­tungen auf.

Auch im neuen Phoenix-Katalog „Orient 2018“ sind einige Fluss­reisen zu finden: Neben den klas­si­schen Nil­kreuz­fahrten wird dabei auch die große 14-tägige Reise zwi­schen Kairo und Assuan wieder ange­boten. Im Mit­tel­punkt des Katalog stehen aller­dings ver­schie­dene Bade­pro­gramme am Roten Meer sowie Rund- und Kom­bi­na­ti­ons­reisen durch 14 Länder des Ori­ents – dar­unter Marokko, Israel, Tune­sien, Iran, die Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate, Oman und Libanon. Früh­bu­cherer­mä­ßi­gungen und Spar­an­ge­bote fehlen auch hier nicht.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.