Start SCHIFFS-NEWS Sil­versea bestellt ein Schwes­ter­schiff der Silver Muse

Silversea bestellt ein Schwesterschiff der Silver Muse

-

Sil­versea Cruises und Fin­can­tieri haben einen Ver­trag in der Höhe von 310 Mil­lionen Euro über den Bau eines neuen Luxus­schiffs unter­zeichnet: Die “Silver Moon” wird ein Schwes­ter­schiff der Silver Muse, die im April dieses Jahres in Dienst gestellt wurde.

Mit 40.700 BRZ und einer Kapa­zität für bis zu 596 Gäste wird der Neubau die Flotte der mone­gas­si­schen Ree­derei im Jahr 2020 auf zehn Schiffe erwei­tern. Sil­versea setzt dabei auf ein “Green star 3 Design”, das spe­ziell für Ein­heiten ange­wandt wird, die designt, gebaut und aus­ge­stattet werden, um Luft- und Was­ser­ver­schmut­zung zu ver­meiden.

“Moti­viert vom großen Lob, das die Gäste der Silver Muse aus­spre­chen, sind wir glück­lich, den Erfolg unseres Flagg­schiffs mit einem Schwes­ter­schiff fort­zu­führen, das uns auch dem Traum meines Vaters, von einer Flotte mit zwölf Schiffen, näher bringt“, erklärt Man­fredi Lef­ebvre d’Ovidio, Vor­stands­vor­sit­zender von Sil­versea: „Wir sind stolz darauf, ein­zig­ar­tige Erleb­nisse in der Luxus­kreuz­fahrt zu kre­ieren und mit Fin­can­tieri erneut einen Partner zu haben, der sein Exper­ten­wissen im Bau von Luxus­schiffen mit uns gemeinsam ein­setzt.“

Fin­can­tieri ist eines der welt­weit größten Schiffbau-Unter­­nehmen und hat seit dem Jahr 1990 bereits 78 Kreuz­fahrt­schiffe aus­ge­lie­fert. 31 werden aktuell in den ver­schie­denen Werften der Gruppe ent­worfen oder gebaut. Der Kon­zern mit Haupt­sitz in Triest umfasst der­zeit 20 Werften zählt mehr als 19.400 Mit­ar­beiter und auf vier Kon­ti­nenten.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.