Costa Venezia: Der erste Costa-Neubau nur für China

-

Mit der Kiel­le­gung samt tra­di­tio­nel­ler Münz­ze­re­mo­nie hat Costa Cro­ciere in der Fin­can­­tieri-Werft in Mon­fal­cone den Bau­be­ginn der Costa Ve­ne­zia ge­fei­ert. Sie ist das erste Schiff der ita­lie­ni­schen Ree­de­rei, das spe­zi­ell für den chi­ne­si­schen Markt ent­wi­ckelt wird.

Bei ei­ner Größe von 135.500 BRZ wird die Costa Ve­ne­zia bis zu 5.260 Pas­sa­giere in 2.116 Ka­bi­nen be­her­ber­gen kön­nen. Sie sol­len an Bord zu ei­ner „vir­tu­el­len Reise nach Ve­ne­dig“ ver­führt wer­den – durch das De­sign des Schiffs ebenso wie durch die Kü­che, die Mu­sik und das En­ter­tain­ment.

An  den Aben­den wer­den die Gäste so­gar in eine Art „Kar­ne­val in Ve­ne­dig“ ein­tau­chen kön­nen, der vor al­lem durch seine kunst­vol­len Mas­ken welt­be­rühmt wurde. So ist es zu­min­dest in ei­ner Aus­sen­dung zu le­sen – ohne dass Costa Cro­ciere da­bei auf De­tails ein­geht.

Die Jung­fern­fahrt der Costa Ve­ne­zia führt An­fang März 2019 von Tri­est nach Shang­hai. Sie wird auch für die eu­ro­päi­schen Kun­den buch­bar sein. Un­ter­wegs sind Auf­ent­halte in Grie­chen­land, Is­rael, den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten, Ma­lay­sia, Viet­nam und Ja­pan vor­ge­se­hen.

Mit der An­kunft der Costa Ve­ne­zia in China wird dann mit der Costa For­tuna ei­nes der fünf Costa-Schiffe, die der­zeit dort im Ein­satz sind, nach Eu­ropa zu­rück­keh­ren. Da­für wird Fin­can­tieri be­reits im Jahr 2020 wird ein bau­glei­ches Schwes­ter­schiff der Costa Ve­ne­zia fer­tig­stel­len. Auch die­ser Neu­bau ist für den chi­ne­si­schen Markt ge­dacht.

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.