LESEZEIT: 2 MINUTEN

MSC Cruises erwei­tert im kom­menden Winter 2018/​19 das Orient-Pro­gramm und schickt neben der MSC Splen­dida auch die MSC Lirica in die Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate. In ihrer Pre­mieren-Saison in dieser Region wird sie neue, län­gere Routen mit 11 bis 14 Tagen anbieten, die teil­weise sogar bis nach Indien führen.

„Dies wird unsere sie­bente Saison in den Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­raten und wir freuen uns über die starke Nach­frage von Kreuz­fahrten ab/​bis Dubai und Abu Dhabi“, erklärt CEO Gianni Ono­rato: „Mit unseren prak­ti­schen Fly & Cruise Ange­boten können Gäste aus der ganzen Welt die Sehens­wür­dig­keiten dieser beliebten Kreuz­fahrt-Region ent­de­cken“.

Ins­ge­samt wird die MSC Lirica zehn Kreuz­fahrten ab Dubai und Abu Dhabi unter­nehmen, die alle auch als „Fly & Cruise“ buchbar sind. Auf den 14-tägigen Routen bis nach Indien warten zunächst Abu Dhabi und Muscat (Oman), bevor es dann in die indi­sche Metro­pole Mumbai, nach Man­ga­lore und zu den Traum­stränden in Goa geht.

Alter­nativ bietet sich eine 11-tägige Route an, die ab Dubai und Abu Dhabi nach Doha (Qatar), Khasab (Oman) und Manama (Bah­rain) führt. Ein Stopp auf der zu Abu Dhabi gehö­renden Insel Sir Bani Yas steht auf dem Fahr­plan. Sie steht am Anle­getag exklusiv für MSC zur Ver­fü­gung und wartet mit unbe­rührten Stränden, viel­fäl­tigen Was­ser­ak­ti­vi­täten und dem größten Natur­re­servat der Region.

Für ein noch inten­si­veres Urlaubs­er­lebnis steht eine breite Aus­wahl an Land­aus­flügen in jeder Desti­na­tion bereit. Bei Buchung vor der Abreise erhalten die Kunden einen Rabatt von 20 Pro­zent. In Dubai emp­fiehlt sich bei­spiels­weise ein Besuch im Burj Kha­lifa mit anschlie­ßendem Mit­tag­essen im Burj al Arab und einem Abste­cher zum tra­di­tio­nellen Gold­basar und in Abu Dhabi eine Sight­seeing-Tour durch das „ara­bi­sche Man­hattan“, die im neuen Louvre Abu Dhabi endet.

In Goa wartet eine Fluss­fahrt durch die Man­groven des Cum­barjua Kanals, in denen viele Süß­was­ser­kro­ko­dile leben, in Man­ga­lore eine Tour zum berühmten Mood­abidri-Tempel aus dem 15. Jahr­hun­dert und zum Krishna-Tempel von Udupi und in Mumbai kann sogar ein drei­tä­giger Land­aus­flug gebucht werden, der nach Neu-Delhi, Fatehpur Sikri, Agra mit dem Taj Mahal und Cochin führt und zwei Über­nach­tungen in Luxus­ho­tels beinhaltet.

Zum Beginn und zum Abschluss der Saison bietet die MSC Lirica außerdem zwei „Grand Voyages“ durch den Suez­kanal an: Die erste beginnt am 2. November 2018 in Venedig und endet am 18. November 2018 Dubai, wäh­rend die zweite ab 15. März 2019 von dort wieder zurück ins Mit­tel­meer führt. Die MSC Splen­dida wird in der Win­ter­saison 2018/​19 sie­ben­tä­gige Kreuz­fahrten mit zwei Ein­schif­fungs­häfen anbieten – Dubai am Samstag und Abu Dhabi am Sonntag.