Weiße Nächte in St. Peters­burg, medi­ter­rane Erleb­nisse und die packende Natur Alaskas: Der deut­sche Ver­an­stalter Avia­tion & Tou­rism Inter­na­tional bietet der­zeit aus­ge­wählte Reisen von Regent Seven Seas Cruises als All-Inclu­sive-Pakete zu limi­tierten Son­der­preisen.

Die Luxus­schiffe von Regent Sven Seas Cruises sind zwar auf allen Welt­meeren zuhause, im Sommer 2018 kon­zen­trieren sie ihren Ein­satz aber auf Nord­eu­ropa, das Mit­tel­meer und Alaska. Mit Platz für 490 bis 750 Pas­sa­giere, bieten sie ein umfas­sendes All-Inclu­sive-Kon­zept, das auch alle Land­aus­flüge ein­schließt.

Der deut­sche Regent-Partner Avia­tion & Tou­rism Inter­na­tional setzt diesem Kon­zept die Krone auf, indem er im Sommer 2018 neun aus­ge­wählte Kreuz­fahrten mit Lini­en­flügen, Trans­fers und Hotels ergänzt und auf Wunsch für indi­vi­du­elle Ver­län­ge­rungen der Reisen sorgt – und das alles zu limi­tierten Son­der­preisen.

Ostsee mit der Seven Seas Explorer

Das jüngste Schiff der Regent-Flotte – die Seven Seas Explorer – unter­nimmt im August und Sep­tember jeweils zehn­tä­gige Kreuz­fahrten zu den Metro­polen Kopen­hagen, Hel­sinki, Stock­holm, Tal­linn und Riga mit wei­teren Stopps in Klai­péda (Litauen) und War­ne­münde. Das High­light ist aber zwei­fellos St. Peters­burg, wo die Seven Seas Explorer drei Tage lang Halt macht. Preis: ab 6.680 Euro pro Person in der Veranda Suite mit bis zu 42 kos­ten­losen Land­aus­flügen.

Mittelmeer mit der Seven Seas Voyager

Auf drei aus­ge­wählten Routen mit einer Dauer von zehn bis zwölf Tagen prä­sen­tiert die Sven Seas Voy­ager zwi­schen Juni und Anfang August die Schön­heiten des Mit­tel­meers. Von 21. Juni bis 2. Juli 2018 geht es dabei von Venedig über Koper, Dubrovnik, Kefa­lonia, Taor­mina, Sor­rent, Rom und Livorno nach Monte Carlo – und von dort mit dem Heli­ko­pter zum Air­port nach Nizza, wo der Heim­flug wartet. Preis: ab 5.480 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite (bis zu 57 kos­ten­lose Land­aus­flüge).

Ab/​bis Bar­ce­lona fährt die Seven Seas Voy­ager von 13. bis 23. Juli 2018 nach Valencia, Palma de Mal­lorca, Cagliari, Rom, Livorno, Por­to­fino, Monte Carlo und Saint Tropez. Preis: ab 5.040 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite mit 50 kos­ten­losen Land­aus­flügen.

Auf einer Reise von Bar­ce­lona nach Venedig von 23. Juli bis 4. August 2018 besucht das Schiff schließ­lich Toulon, Antibes, Monte Carlo, Por­to­fino, Por­to­fer­raio auf Elba, Amalfi, Kotor, Hvar und Koper, ehe am Ende noch eine Über­nach­tung an Bord in Venedig wartet. Preis: ab 5.780 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite mit bis zu 56 kos­ten­losen Land­aus­flügen.

Alaska mit der Seven Seas Mariner

Von Mai bis Juli 2018 offe­riert Avia­tion & Tou­rism Inter­na­tional unter dem Motto „Fron­tier Alaska“ drei attrak­tive See­reisen zu Zielen im Norden Ame­rikas. Sie starten mit direkten Flügen zu den Aus­gangs­häfen der Seven Seas Mariner – wie etwa San Fran­cisco, wo das Schiff am 5. Mai 2018 zu einer zehn­tä­gigen Kreuz­fahrt nach Alaska mit Van­couver als Ziel auf­bricht. Preis: ab 4.920 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite.

Eine kür­zere Alaska-Kreuz­fahrt wartet von 15. bis 24. Mai 2018, wenn es von Van­couver bis Seward (Ancho­rage) geht. Preis: ab 4.320 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite). Zu ihrer längsten (elf­tä­gigen) Kreuz­fahrt startet die Seven Seas Mariner am 29. Juni 2018 ab/​bis Van­couver. Preis: ab 6.480 Euro pro Person in der Deluxe Veranda Suite mit bis zu 60 kos­ten­losen Land­aus­flügen.