Costa neoRomantica: Große Fashion Show in Hongkong

-

Be­reits zum drit­ten Mal bil­dete ein Costa-Schiff die Ku­lisse für eine atem­be­rau­bende Mo­den­schau: Jes­sica Minh Anh zeigte auf dem Son­nen­deck der Costa neo­Ro­man­tica vor der Sky­line von Hong­kong ihre „J Win­ter Fa­shion Show 2018“.

Jes­sica Minh Anh gilt als au­ßer­ge­wöhn­li­che Fa­shion­­show-Pro­­­du­zen­­tin und Ex­per­tin für auf­wän­dige Out­door-Prä­­sen­­ta­­ti­o­­nen un­ter schwie­rigs­ten Be­din­gun­gen. In den letz­ten fünf Jah­ren hat sie da­bei auch ei­nige Top-Ur­laub­s­ziele in Lauf­stege ver­wan­delt.

Jes­sica Minh Anh auf der Costa neo­Ro­man­tica in Hong­kong (c) Costa Cro­ciere

So fan­den ihre be­rühm­ten „Sky-High Cat­walks“, die Kunst, Ar­chi­tek­tur, Kul­tur und Mode ver­ei­nen, un­ter an­de­rem be­reits in Syd­ney, New York und Du­bai statt. Auch an Bord der Costa neo­Ro­man­tica in Hong­kong prä­sen­tierte das Su­per­mo­del in­no­va­tive Haute Cou­ture und Pret-a-cou­­ture aus vier Kon­ti­nen­ten – un­ter an­de­rem mit Mo­de­schöp­fern aus Peru, In­do­ne­sien, Pa­ki­stan, Bra­si­lien und den USA.

Jes­sica Minh Anh auf der Costa neo­Ro­man­tica in Hong­kong (c) Costa Cro­ciere

„Mit ih­ren Shows vor sym­bol­träch­ti­ger Ku­lisse hat Jes­sica Minh Anh wie­der­holt Ge­schichte ge­schrie­ben und welt­weit für Auf­se­hen ge­sorgt. Wir freuen uns, dass sie auch die­ses Mal ei­nes un­se­rer schö­nen Schiffe für ihre be­ein­dru­ckende Mo­den­schau ge­wählt hat und wir den Gäs­ten gleich­zei­tig ein Stück Ita­lien zei­gen konn­ten“, sagt Ma­rio Za­netti, Prä­si­dent von Costa Asia.

Costa neo­Ro­man­tica (c) Costa Cro­ciere

Die Costa neo­Ro­man­tica wurde vor ei­ni­gen Jah­ren um 90 Mil­lio­nen Euro re­no­viert und wird nun seit April 2017 als ele­gan­tes­tes Schiff von Costa Asia auf dem asia­ti­schen Markt ein­ge­setzt. Ihre 13- bis 17-tä­gi­gen Ja­pan-Kreu­z­­fahr­­ten ab/​​bis To­kio zwi­schen Sep­tem­ber und No­vem­ber 2018 sind aber auch für eu­ro­päi­sche Gäste buch­bar.

Preis­bei­spiel:

Costa neo­Ro­man­tica /​​ „Ja­pans Zau­ber“: 13 Tage ab/​​bis To­kio mit Kobe, Sasebo, Shingu und Ka­go­shima (Ja­pan) so­wie Jeju und Busan (Süd­ko­rea), ab 1.199 Euro pro Per­son

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.