Start SCHIFFS-NEWS Ver­län­ge­rung in der Werft: Silver Spirit wächst um 15 Meter

Verlängerung in der Werft: Silver Spirit wächst um 15 Meter

-

Am Bug oder am Heck lässt sich ein Kreuz­fahrt­schiff nur schwer ver­län­gern. Wenn man es in der Mitte aus­ein­ander schneidet und dann ein zusätz­li­ches Stück ein­fügt, ist das immer noch ein Kunst­stück, aber mög­lich – und genau das hat Sil­versea mit ihrer Silver Spirit gemacht.

In einer spek­ta­ku­lären Aktion im Tro­cken­dock auf der Fin­can­­tieri-Werft in Palermo ist das 2009 gebaute Luxus­schiff auf dieser Art soeben um ein 15 Meter langes und 800 Tonnen schweres Zwi­schen­stück gewachsen und weist nun eine Länge von 210,7 Metern auf. Die Ton­nage stieg gleich­zeitig von 36.009 auf 39.519 BRZ.

Ver­län­ge­rung der Silver Spirit (c) Fin­can­tieri

Mit der Ver­län­ge­rung,  sind 34 zusätz­liche Suiten ent­standen – 26 Veranda Suiten, sechs Silver Suiten und zwei Pan­orama Suiten. Die Kapa­zität des Schiffs erhöhte sich damit um 12 Pro­zent auf etwas mehr als 600 Pas­sa­giere.

Ver­län­ge­rung der Silver Spirit (c) Fin­can­tieri

In den nächsten Wochen folgt nun eine umfas­sende Reno­vie­rung der Silver Spirit, um sie in Stil und Inte­rieur an das neue Flagg­schiff Silver Muse anzu­glei­chen. So werden an Bord künftig acht statt vier Restau­rants bereit stehen. Neu dazu kommen das „Atlan­tide“, das „Indo­chine“, das „Silver Note“ und das „Spacca­na­poli“ als Ergän­zung für das „Seishin“, „La Dame“, „La Ter­razza“ und „The Grill“.

Ver­län­ge­rung der Silver Spirit (c) Fin­can­tieri

Ein beson­ders groß­zü­giges „Zagara Spa“ wird den bestehenden Spa-Bereich ersetzen und mit dem „Arts Café“ und dem „Dolce Vita“ ent­stehen auch zwei neue öffent­liche Bereiche. Ins­ge­samt lässt sich Sil­versea den Umbau 70 Mil­lionen US-Dollar kosten, wobei aller­dings weniger als die Hälfte auf die Ver­län­ge­rung ent­fällt.

Ver­län­ge­rung der Silver Spirit (c) Fin­can­tieri

Am 6. Mai 2018 wird die Silver Spirit dann in Civi­ta­vec­chia wieder zu einer ein­wö­chigen Kreuz­fahrt durch das west­liche Mit­tel­meer nach Bar­ce­lona in See ste­chen. Anschlie­ßend folgen eine Wes­t­eu­ropa-Kreu­z­­fahrt sowie meh­rere Reisen nach Nor­wegen und zu den Höhe­punkten der Ostsee. Im Herbst wech­selt die Silver Spirit schließ­lich recht­zeitig zum „Indian Summer“ an die ame­ri­ka­ni­sche Ost­küste, ehe sie den Winter 2018/​​2019 in der Karibik ver­bringt.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.