Norwegian Encore: Erste Kreuzfahrten sind buchbar

Im No­vem­ber 2019 wird die Nor­we­gian En­core als vier­tes Schiff der er­folg­rei­chen „Bre­aka­way Plus“-Klasse von Nor­we­gian Cruise Line ih­ren Dienst auf­neh­men. Ihre ers­ten Ka­ri­bik-Kreuz­fahr­ten sind ab so­fort buch­bar.

Wäh­rend sei­ner Pre­mie­ren­sai­son im Win­ter 2019/​20 wird das 17. Schiff der Nor­we­gian-Flotte je­den Sonn­tag bis April 2020 auf je­weils sie­ben­tä­gi­gen Rei­sen ab/​bis Mi­ami in die öst­li­che Ka­ri­bik auf­bre­chen und da­bei ei­nige der be­lieb­tes­ten Rei­se­ziele die­ser Re­gion be­su­chen.

Ers­ter Halt ist San Juan auf Pu­erto Rico mit sei­ner be­zau­bern­den Alt­stadt. Da­nach steu­ert die Nor­we­gian En­core mit St. Tho­mas die US Vir­gins Is­lands und mit Tor­tola die Bri­tish Vir­gin Is­lands an, wo ma­le­ri­sche Strände und beste Schnor­chel­mög­lich­kei­ten war­ten.

Mit der Nor­we­gian En­core wird im No­vem­ber 2019 üb­ri­gens das neue Kreuz­fahrt­ter­mi­nal von Nor­we­gian Cruise Line in Mi­ami ihr De­büt fei­ern. Ein­la­dende War­te­be­rei­che im In­nen- und Au­ßen­be­reich und neue Tech­no­lo­gien für ef­fi­zi­en­tere Check-in-Pro­zesse sol­len den Gäs­ten ein kom­for­ta­bles Ein­schif­fen er­mög­li­chen.