Start Alte Liebe, neuer Name: Mein Schiff 2 wird „Mein Schiff Herz“

Alte Liebe, neuer Name: Mein Schiff 2 wird „Mein Schiff Herz“

-

Dass die alte Mein Schiff 2 noch bis 2022 in der Flotte von TUI Crui­ses ver­bleibt, war be­reits be­kannt. Weil im nächs­ten Jahr die neue Mein Schiff 2 in See sticht, braucht sie aber ei­nen neuen Na­men. Den hat die Ree­de­rei nun be­kannt ge­ge­ben: Die Mein Schiff 2 wird ab dem Früh­ling 2019 „Mein Schiff Herz“ hei­ßen.

Die Mein Schiff 2 fährt be­reits seit Mai 2011 für TUI Crui­ses. Im No­vem­ber 1997 von der Meyer-Werft in Pa­pen­burg als fer­tig­ge­stellt, war sie zu­nächst als „Mer­cury“ und spä­ter als „Ce­le­brity Mer­cury“ für Ce­le­brity Crui­ses im Ein­satz, ehe sie im März 2011 an TUI Crui­ses ging und um 50 Mil­lio­nen Euro um­ge­baut wurde. Das Schiff kann 1.912 Pas­sa­giere in 956 Ka­bi­nen be­her­ber­gen. 427 Ka­bi­nen ver­fü­gen über ei­nen Bal­kon oder eine Ve­randa.

Mein Schiff 2 (c) TUI Crui­ses

„Die Mein Schiff 2 ist ei­ner der Grund­steine un­se­res Er­folgs und ihr Ver­bleib in der Flotte eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit für uns. Das soll auch der Name wi­der­spie­geln: Mein Schiff Herz gibt den be­son­de­ren Cha­rak­ter die­ses Schif­fes wie­der“, so Mi­chael Ba­den, Di­rec­tor Mar­ke­ting TUI Crui­ses.

In der ers­ten Som­mer­sai­son un­ter ih­rem neuem Na­men wird die „Mein Schiff Herz“ im Mit­tel­meer un­ter­wegs sein und hier zwei un­ter­schied­li­che, je­weils sie­ben­tä­gige Rou­ten ab/​​bis Malta an­bie­ten. Da­bei steu­ert sie ent­we­der das west­li­che Mit­tel­meer mit Sar­di­nien, Kor­sika, Ci­vi­ta­vec­chia und Nea­pel oder das öst­li­che Mit­tel­meer mit Kreta, San­to­rin, Athen und Si­zi­lien an.

LETZTE ARTIKEL

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.

Norwegian holt das preisgekrönte Pop-Musical „SIX“ an Bord

Nor­we­gian Cruise Line bringt das mehr­fach preis­ge­krönte bri­ti­sche Pop-Mu­si­cal „SIX“ ab Sep­tem­ber 2019 auf die Nor­we­gian Bliss, die Nor­we­gian Bre­a­ka­way und die Nor­we­gian Ge­ta­way.