Start ARCHIV Ham­burg: Nor­we­gian Jade ist zurück in der Han­se­stadt

Hamburg: Norwegian Jade ist zurück in der Hansestadt

-

Bei strah­lendem Son­nen­schein ist die Nor­we­gian Jade heute in ihren Hei­mat­hafen Ham­burg zurück­ge­kehrt. Vom Ter­minal Stein­werder bzw. Altona bricht sie im Juli und August zu ins­ge­samt sechs Abfahrten in Rich­tung Norden auf.

Den Beginn macht eine 14-tägige Reise nach Nor­wegen, Island und Groß­bri­tan­nien mit Stopps in Bergen, Edin­burgh, Ler­wick auf den Shet­land­in­seln sowie in Reyk­javik und in Aku­reyri auf Island.

„Die Kreuz­fahrten nach Nord­eu­ropa und Groß­bri­tan­nien gehören zu unseren belieb­testen Abfahrten im euro­päi­schen Raum: Mit der 2017 rund­erneu­erten Nor­we­gian Jade haben wir für die klei­neren Häfen in der Region das ideale Schiff – und mit unserem umfas­senden Pre­mium All Inclu­­sive-Angebot an Bord können die rund 2.400 Gäste die spek­ta­ku­lären Land­schaften ganz unbe­schwert genießen“, erklärt Kevin Bubolz, Mana­ging Director von Nor­we­gian Cruise Line in Europa.

Aller­dings wird die Nor­we­gian Jade im nächsten Sommer 2019 nicht mehr nach Ham­burg kommen: Nor­we­gian hat sich ent­schieden, ihren Hei­mat­hafen für die Kreuz­fahrten in den hohen Norden nach Sout­hampton zu ver­legen und bis auf wei­teres keine Abfahrten von Deutsch­land anzu­bieten.

„Pre­mium All Inclu­sive“ umfasst bei Nor­we­gian eine breite Aus­wahl an Spi­ri­tuosen, Fass- und Fla­schen­bieren, Weinen im Glas, ver­schie­denen Cock­tails (jeweils bis 15 US Dollar), Kaf­fee­spe­zia­li­täten in allen Restau­rants und Erfri­schungs­ge­tränken sowie eine Fla­sche Wasser pro Person und Tag auf der Kabine. Auch das Crew-Trin­k­geld und die Trink­gelder für die Inklu­siv­leis­tungen sind im Rei­se­preis inbe­griffen. Seit dem Februar 2018 pro­fi­tiert zudem jeder Gast von 60 Minuten Gratis-Internet.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.