Regent Seven Seas feiert Kiellegung für neues Luxusschiff

-

Mit der Kiel­le­gungs­ze­re­mo­nie in der Fin­can­­tieri-Werft im ita­lie­ni­schen An­cona hat die Lu­­xus-Ree­­de­­rei Re­gent Se­ven Seas Crui­ses ei­nen ers­ten Mei­len­stein beim Bau der neuen Se­ven Seas Splendor ge­fei­ert. Das Schiff soll am 7. Fe­bruar 2020 erst­mals in See ste­chen.

Werft­di­rek­tor Gio­vanni Stec­coni und Ja­son Mon­ta­gue, Pre­si­dent und CEO von Re­gent Se­ven Seas Crui­ses, ver­ewig­ten den be­son­de­ren Mo­ment mit drei Mün­zen, die sie auf den Kiel des Schif­fes leg­ten. Sie sol­len als Glücks­brin­ger für alle an Bord die­nen. Wäh­rend der Ze­re­mo­nie wur­den die ers­ten zwei der ins­ge­samt 210 Blö­cke, aus de­nen das 55.000 BRZ große Schiff be­stehen wird, auf das Tro­cken­dock ge­hievt, wo­mit of­fi­zi­ell der Bau­be­ginn der Splendor mar­kiert wurde.

Bau­jahr 2016: Se­ven Seas Ex­plo­rer (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Con­cierge Suite /​​ Se­ven Seas Splendor (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Wie schon ihre Schwes­ter – die 2016 in Dienst ge­stellte Se­ven Seas Ex­plo­rer – wird auch die Se­ven Seas Splendor aus­schließ­lich über Sui­ten mit Bal­ko­nen für ma­xi­mal 750 Gäste ver­fü­gen. Die 375 Sui­ten be­gin­nen bei der 28,5 Qua­drat­me­ter gro­ßen Ve­randa Suite und rei­chen bis zur 413 Qua­drat­me­ter gro­ßen Re­gent Suite, die mit ei­nem pri­va­ten Spa samt Dampf­raum, ei­nem be­heiz­ten Whirl­pool auf dem pri­va­ten Bal­kon und Son­nen­lie­gen mit Ke­ra­mik­hei­zung aus­ge­stat­tet ist. Ih­ren Gäs­ten ste­hen au­ßer­dem ein per­sön­li­cher But­ler und ein Auto mit Chauf­feur für Aus­flüge in je­dem Ha­fen zur Ver­fü­gung.

Pent­house Suite /​​ Se­ven Seas Splendor (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

Atrium /​​ Se­ven Seas Splendor (c) Re­gent Se­ven Seas Crui­ses

„Wir ha­ben diese Sui­ten und das ge­samte Schiff mit akri­bi­sche Ver­liebt­heit ent­wor­fen. Die Stärke ei­nes Tür­griffs, die Ge­schlif­fen­heit ei­nes Kopf­teils, der Stil ei­nes Stuhls – je­des De­tail wurde ge­nau be­trach­tet, um ein Schiff zu schaf­fen, das Lu­xus per­fek­tio­niert“, sagt Ro­bin Lind­say, Exe­cu­tive Vice Pre­si­dent of Ves­sel Ope­ra­ti­ons für Nor­we­gian Cruise Line Hol­dings.

Beim Start der Re­ser­vie­run­gen für die ers­ten zehn Rei­sen der Se­ven Seas Splendor konnte Re­gent Se­ven Seas Crui­ses die meis­ten Ein­zel­bu­chun­gen an ei­nem Tag in der 26-jäh­­ri­gen Ge­schichte der Ree­de­rei ver­zeich­nen. Da­her sol­len die ers­ten Som­­mer-Rou­­ten in Eu­ropa deut­lich frü­her als ge­plant zur Bu­chung frei­ge­ben – näm­lich schon ab dem 12. Juli 2018. Ihre große Jung­fern­fahrt wird die Se­ven Seas Splendor ab 7. Fe­bruar 2020 in 14 Ta­gen von Bar­ce­lona nach Miami füh­ren.

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.