Start THEMEN KREUZFAHRT-WELT Royal Carib­bean schließt den Kauf von Sil­versea Cruises ab

Royal Caribbean schließt den Kauf von Silversea Cruises ab

-

Sil­versea Cruises ist nun offi­ziell ein Teil der Familie von Royal Carib­bean Cruises: Die Auf­sichts­be­hörden haben grünes Licht für den Erwerb von 66,7 Pro­zent der Anteile an der Luxus­ree­derei gegeben.

Laut einer Aus­sen­dung basierte der Kauf auf einem Unter­neh­mens­wert von 2 Mil­li­arden US-Dollar. Man­fredi Lef­ebvre d’Ovidio bleibt wei­terhin Exe­cu­tive Chairman von Sil­versea und behält 33,3 Pro­zent der Anteile.

Silver Muse (c) Sil­versea

Als ersten Schritt haben die Unter­nehmen das gemein­same „Pro­ject Invictus“ vor­ge­stellt: In einer mehr­jäh­rigen Initia­tive soll das Ultra-Luxus-Angebot von Sil­versea schritt­weise auf das nächste Level gehoben werden. Die erste Maß­nahme startet bereits am 19. August mit einem ver­bes­serten Cham­pa­gner- und Kaviar-Angebot auf der Silver Muse, das danach auf die gesamt Flotte aus­ge­weitet werden soll.

Auch die Sil­­versea-Flotte wird auf­ge­wertet: Die geplante Reno­vie­rung der Silver Whisper im Dezember 2018 wird nun deut­lich umfas­sender aus­fallen als ursprüng­lich erwartet und auch die Nach­rüs­tung der Gäste-Suiten beinhalten. Dar­über hinaus geht die Silver Wind eben­falls noch im Dezember 2018 ins Tro­cken­dock. Beide Schiffe sollen in Design und Aus­stat­tung der neuen Silver Muse ange­gli­chen werden, was dann im nächsten Jahr auch mit der Silver Shadow pas­sieren wird.

Mit dem Zugang von Sil­versea besteht die RCL-Mar­ken­welt nun­mehr aus Royal Carib­bean Inter­na­tional, Cele­brity Cruises, Azamara Cruises, TUI Cruises und Pull­mantur Cru­ceros. Die Flotte zählt ins­ge­samt 59 Schiffe mit wei­teren 15 Schiffen in der Ent­wick­lung.

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.