LESEZEIT: 2 MINUTEN

Die zweite Auf­lage des AIDA-Kata­loges „Mein Hotel zeigt mir die Welt“ für den Zeit­raum von März 2019 bis April 2020 ist soeben erschienen. AIDA Cruises gibt darin einen Über­blick über die dritte AIDA-Welt­reise und stellt die neue Route der AIDA­mira vor.

Erwei­tert wurde das Angebot auch durch zusätz­liche Reisen mit der AIDAmar, AIDA­stella und AIDA­prima im April 2020. So wird es für die Städ­te­reise „Metro­polen Nord­eu­ropas“ ab Ham­burg und Rot­terdam mit der AIDAmar zusätz­liche Ter­mine geben. Die ein­wö­chige Kreuz­fahrt rund um die Kanaren und Madeira mit der AIDA­stella ist eben­falls mit einem zusätz­li­chen Termin buchbar – und für alle Lieb­haber des Ori­ents bietet die AIDA­prima eine wei­tere Reise ab Abu Dhabi.

AIDA­aura in Sydney (c) AIDA Cruises

Die dritte AIDA-Welt­reise führt die AIDA­aura von 28. Oktober 2019 bis 22. Februar 2020 ab/​bis Ham­burg zu 41 Häfen in 17 Län­dern und ist auch in Teil­stre­cken buchbar. Dabei werden viele Desti­na­tionen zum ersten Mal in der AIDA-Geschichte ange­laufen – wie etwa die Cook-Inseln in der Südsee, drei Häfen in Neu­see­land, Kang­aroo Island und Espe­r­ance in Aus­tra­lien, Maputo in Mosambik und East London in Süd­afrika.

Erst­mals werden in der aktu­ellen Auf­lage des Kata­loges auch die Reisen mit der AIDA­mira vor­ge­stellt. Im Rahmen des Selec­tion Pro­gramms haben die Gäste zum ersten Mal die Mög­lich­keit, die Natur­wunder im süd­li­chen Afrika zu erleben. Wei­ters gibt AIDA Cruises eine Vor­schau auf die Som­mer­saison 2020. Eine Aus­wahl der belieb­testen Kreuz­fahrten in Nord­eu­ropa, der Ostsee, dem Mit­tel­meer und Nord­ame­rika ist dabei ab sofort buchbar. Somit können sich die Gäste jetzt schon ihre Lieb­lings­ka­bine sichern.