Alle Kurzreisen abgesagt: AIDAnova wird nicht rechtzeitig fertig

-

Da­mit hatte nie­mand ge­rech­net: Die Meyer Werft wird die neue AI­D­A­nova nicht recht­zei­tig an AIDA Crui­ses über­ge­ben kön­nen. Die Ree­de­rei muss da­her alle vier Vor­­pre­­mie­­ren-Kreu­z­­fahr­­ten ab­sa­gen. Die Jung­fern­fahrt am 2. De­zem­ber 2018 ist hin­ge­gen nicht ge­fähr­det.

Ei­gent­lich hätte die AI­D­A­nova am 26. Ok­to­ber vom nie­der­län­di­schen Ems­ha­ven zu ei­ner fünf­tä­gi­gen Test­fahrt in die Nord­see auf­bre­chen sol­len. Doch dazu wird es vor­erst nicht kom­men: Wie die Meyer Werft in ei­ner Aus­sen­dung mit­teilt, wird sich die erste län­gere See-Er­­pro­bung ver­zö­gern – und da­mit auch die Ab­lie­fe­rung an AIDA Crui­ses.

Als größ­tes Kreuz­fahrt­schiff, das je­mals in Deutsch­land ge­baut wurde, und ers­tes welt­weit, das zu 100 Pro­zent mit Flüs­sig­erd­gas (LNG) be­trie­ben wer­den kann, handle es sich bei der neuen AI­D­A­nova um ei­nen „sehr kom­ple­xen und in­no­va­ti­ven Pro­to­typ mit ei­ner Viel­zahl an tech­ni­schen Neu­ent­wick­lun­gen“, be­tont Ge­schäfts­füh­rer Tim Meyer.

Die erst­ma­lige In­be­trieb­nahme, Er­pro­bung und In­dienst­stel­lung des Schiffs sei da­her eine „große Her­aus­for­de­rung“ für alle Be­tei­lig­ten, so Meyer: „Es gilt, alle Sys­teme um­fas­send zu tes­ten und ei­nen rei­bungs­lo­sen Be­trieb si­cher­zu­stel­len. Die Ter­min­pla­nung der Tests kann auf­grund des ak­tu­el­len Aus­bau­sta­tus lei­der nicht mehr ein­ge­hal­ten wer­den“.

Man be­dauere diese Ter­min­än­de­rung sehr, heißt es wei­ter: „Für die Meyer Werft ist es aber sehr wich­tig, dass wir das Schiff äu­ßerst gründ­lich tes­ten und er­pro­ben so­wie in der ge­wohnt ho­hen Qua­li­tät fer­tig­stel­len und an die Ree­de­rei über­ge­ben kön­nen.“

Wie lo­kale Me­dien be­rich­ten, war es in der Nacht von Diens­tag auf Mitt­woch zu ei­nem Brand auf der AI­D­A­nova in Eems­ha­ven ge­kom­men. Die mehr als 2.000 Per­so­nen, die sich ge­rade an Bord be­fan­den, muss­ten das Schiff ver­las­sen. Das Feuer war in zwei Ka­bi­nen aus­ge­bro­chen, konnte aber rasch ge­löscht wer­den. Ob das der Grund für die Ver­spä­tung ist, ver­rät die Meyer Werft al­ler­dings nicht.

AIDA Crui­ses ist nun je­den­falls ge­zwun­gen, die vier Vor­­pre­­mie­­ren-Kreu­z­­fahr­­ten zwi­schen dem 15. No­vem­ber und dem 2. De­zem­ber 2018 er­satz­los zu strei­chen. Die be­trof­fe­nen Kun­den wur­den be­reits über die Ab­sa­gen in­for­miert. Sie er­hal­ten den vol­len Rei­se­preis zu­rück und ei­nen Ra­batt von 50 Pro­zent für ihre nächste AIDA-Kreu­z­­fahrt mit ei­ner Dauer von ma­xi­mal 14 Ta­gen.

Keine Aus­wir­kun­gen hat die Ver­spä­tung für die Jung­fern­reise der AI­D­A­nova von Ham­burg zu den Ka­na­ri­schen In­seln: Sie wird wie ge­plant am 2. De­zem­ber 2018 be­gin­nen. In ih­rer Pre­mie­ren­sai­son be­reist die AI­D­A­nova ab Mitte De­zem­ber 2018 auf je­weils sie­ben­tä­gi­gen Kreuz­fahr­ten die In­sel­welt der Ka­na­ren und Ma­deira.

Diese Vor­­pre­­miere-Kreu­z­­fahr­­ten fal­len aus:

15. – 19. No­vem­ber 2018: Bre­mer­ha­ven – Oslo – Ham­burg
19. – 23. No­vem­ber 2018: Ham­burg – Rot­ter­dam – Ham­burg
23. – 27. No­vem­ber 2018: Ham­burg – Oslo – Ham­burg
27. No­vem­ber – 02. De­zem­ber 2018: Ham­burg – Rot­ter­dam – Ham­burg

LETZTE ARTIKEL

Meyer Werft: Norwegian Encore hat das Baudock verlassen

Die Nor­we­gian En­core hat ei­nen wich­ti­gen Mei­len­stein ab­sol­viert: Am frü­hen Sams­tag­mor­gen ver­ließ der nächste Neu­bau von Nor­we­gian Cruise Line die über­dachte Bau­dock­halle der Meyer Werft in Pa­pen­burg.

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.