LESEZEIT: 2 MINUTEN

Spe­ziell für alle Renn­rad­fahrer hat AIDA Cruises das neue „AIDA Bike Camp“ ins Leben gerufen. Auf aus­ge­wählten Routen geht es mit dem eigenen Rennrad zu beein­dru­ckenden Rad­stre­cken, her­aus­for­dernden Stei­gungen und rasanten Tal­fahrten.

Mit dem „AIDA Bike Camp“ erleben die Gäste ein viel­sei­tiges Aben­teuer: Son­nen­ver­wöhnte Inseln, berühmte Bau­werke und einige der schönsten Bike-Trails der Welt werden mit dem Rennrad erkundet. Dabei geht es durch Pini­en­wälder, bizarre Berg­land­schaften und male­ri­sche Dörfer.

AIDA Bike Camp (c) AIDA Cruises

Das Bike-Paket beinhaltet vier geführte Aus­fahrten zwi­schen 60 und 110 Kilo­meter, eine Bike-Trans­portbox für das eigene Rennrad, die Trans­port­kosten für die An- und Abreise sowie täg­liche Bike-Checks und die sichere Lage­rung des Rades. Neben Technik-Work­shops, Experten-Talks und Vor­trägen warten auf die Gäste auch abend­liche Team­ver­an­stal­tungen. Außerdem besteht die Mög­lich­keit, die neu­este Rad-Genera­tion des AIDA-Part­ners Rose zu testen.

Buchbar ist das „AIDA Bike Camp“ auf den Reisen „Perlen am Mit­tel­meer“ mit der AIDA­prima sowie „Kanaren und Madeira“ mit der AIDA­stella und der AID­A­nova. Nach der Buchung der gewünschten Reise kann das Paket Paket um 649,99 Euro pro Person unter MyAIDA reser­viert werden. Wei­tere Infor­ma­tionen zu den aus­ge­wählten Reisen sind auf www.aida.de/biking zu finden.

Preisbeispiel:

„Kanaren & Madeira 3“: 19. – 26. Jänner 2019 ab/​bis Gran Canaria mit der AID­A­nova, ab 499 Euro pro Person, Abrei­se­paket ab 350 Euro, AIDA Bike Camp-Paket für 649,99 Euro (AIDA VARIO Preis pro Person bei Dop­pel­be­le­gung einer Innen­ka­bine, limi­tiertes Kon­tin­gent)

Radtouren auf der Reise:

Madeira: Berg­etappe im Atlantik (60 Kilo­meter /​ 1.900 Höhen­meter)
Tene­riffa: Höhenzug rund um Santa Cruz (100 Kilo­meter /​ 1.200 Höhen­meter)
Fuer­te­ven­tura: Die Insel im Wind (90 Kilo­meter /​ 700 Höhen­meter)
Lan­za­rote: Lava, soweit das Auge reicht (90 Kilo­meter /​ 1.200 Höhen­meter)