LESEZEIT: 2 MINUTEN

Die Welt­me­tro­pole Sydney, der spek­ta­ku­läre Mil­ford Sound und die wun­der­baren Strände von Fiji: Hol­land Ame­rica Line baute das Pro­gramm für Aus­tra­lien und den Süd­pa­zifik im Jahr 2019 weiter aus. Ins­ge­samt stehen mehr als 50 Kreuz­fahrten mit der Noordam und der Maasdam zur Wahl, die sieben bis 51 Tage dauern.

Auf den 31 ver­schie­denen Routen der Noordam lernen die Pas­sa­giere die Inseln des Süd­pa­zi­fiks, die Süd- und Ost­küste von Aus­tra­lien sowie die Nord- und Süd­insel von Neu­see­land kennen. Die Kreuz­fahrten finden von Jänner bis April sowie im November und Dezember 2019 statt.

Noordam (c) Hol­land Ame­rica Line

Mit der Maasdam sind wei­tere 25 ver­schie­dene Routen buchbar. Dabei han­delt es sich um soge­nannte „ECX In-Depth Voyages“, bei denen Hol­land Ame­rica Line die Kultur, Kunst und Küche der Desti­na­tionen an Bord holt. Auf allen Reisen sind Experten und Wis­sen­schaftler an Bord, die auf­schluss­reiche Ein­füh­rungen geben und the­ma­tisch geglie­derte Vor­träge halten.

Auch kuli­na­risch rückt das Rei­se­ziel in den Vor­der­grund: Ein­hei­mi­sche Küchen­chefs begleiten die Kreuz­fahrten und zau­bern aus regio­nalen Zutaten span­nende Menüs auf Spit­zen­ni­veau. Auf spe­ziell ent­wi­ckelten Zodiac-Touren erkunden die Pas­sa­giere zudem fas­zi­nie­rende Land­schaften und Lebens­räume und lernen die Desti­na­tion noch inten­siver kennen.

Die Maasdam eröffnet ihre Saison in „Down Under“ im März 2019 mit einer 17-tägigen See­reise durch den Pazifik von Bris­bane nach Auck­land. Dabei stoppt sie in meh­reren Häfen auf den Inseln von Neu­ka­le­do­nien, Vanuatu und Fiji. Ein beson­deres High­light der Saison ist die Umrun­dung von Aus­tra­liens mit der Maasdam im Sep­tember 2019.