Start REEDEREIEN Princess Crui­ses Princess Crui­ses: Mei­len­steine für gleich drei Neu­bau­ten

Princess Cruises: Meilensteine für gleich drei Neubauten

-

Auf­schwim­men, Kiel­le­gung und ers­ter Stahl­schnitt: Fast zeit­gleich er­folg­ten bei gleich drei ak­tu­el­len Neu­bau­ten der US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Ree­de­rei Princess Crui­ses die tra­di­tio­nel­len Ze­re­mo­nien, mit de­nen der Bau­be­ginn bzw. der Bau­fort­schritt ge­fei­ert wurde.

Ein­deu­tig im Fo­kus stand da­bei auf der Fin­can­­tieri-Werft im ita­lie­ni­schen Mon­fal­cone die Sky Princess: Sie wurde erst­mals zu Was­ser ge­las­sen und soll be­reits am 20. Ok­to­ber die­ses Jah­res zu ih­rer ein­wö­chi­gen Pre­mie­ren­fahrt im Mit­tel­meer von Athen nach Bar­ce­lona in See ste­chen.

Sky Princess /​​ Sky Sui­tes (c) Princess Crui­ses

Noch nicht ganz so weit ist die En­chan­ted Princess, die 2020 de­bü­tie­ren wird. Mit der fei­er­li­chen Kiel­le­gung er­folgte aber nun ein wei­te­rer Schritt in Rich­tung Fer­tig­stel­lung. Bis­lang noch na­men­los ist der Neu­bau des sechs­ten und da­mit letz­ten Schiffs der Royal-Klasse, das 2022 zur Flotte sto­ßen soll. Der Schnitt des ers­ten Stahl­blechs in der Werft in Nea­pel wurde live nach Mon­fal­cone über­tra­gen und run­dete die Fei­er­lich­kei­ten ab.

Bei ei­ner Größe von 143.700 BRZ wer­den die drei Schiffe je­weils Platz für 3.660 Pas­sa­giere bie­ten und auch über die bes­ten Aus­stat­tungs­merk­male ih­rer drei Vor­gän­ge­rin­nen – Royal Princess, Re­gal Princess und Ma­jes­tic Princess – ver­fü­gen. Dazu kom­men ein mo­di­fi­zier­tes In­nen­de­sign so­wie zahl­rei­che neue Fea­tures.

So ver­fügt die Sky Princess in ih­ren Sky Sui­ten bei­spiels­weise über die größ­ten Bal­kone auf See und über die zahl­rei­chen Mög­lich­kei­ten, die der Ein­satz des „Ocean Medal­lion“ bie­tet. Dank des in­ter­ak­ti­ven Weara­bles und der da­hin­ter­ste­cken­den Tech­nik soll sich den Pas­sa­gie­ren eine völ­lig neue Ser­vice­welt an Bord er­öff­nen. Eben­falls neu sind die Jazz Lounge „Take Five“, eine neu ge­stal­tete „Vista Lounge“ und nicht we­ni­ger als 25 Re­stau­rants.

Sky Princess in der Werft (c) Princess Crui­ses

LETZTE ARTIKEL

Auf in die Südsee: Ponant übernimmt Paul Gauguin Cruises

Die fran­zö­si­sche Ree­de­rei Po­nant hat die Über­nahme von Paul Gau­guin Crui­ses an­ge­kün­digt. Der Spe­zia­list für lu­xu­riöse Kreuz­fahr­ten in Fran­zö­sisch-Po­ly­ne­sien be­treibt die be­rühmte m/​s Paul Gau­guin.

Einstieg in die Kreuzfahrt: ANEX Tour kauft die Saga Sapphire

Der Rei­se­ver­an­stal­ter ANEX Tour er­wirbt die Saga Sap­phire von der bri­ti­schen Ree­de­rei Saga Crui­ses. Das 37 Jahre alte Schiff soll ab Mitte 2020 Kreuz­fahr­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer an­bie­ten.

Meyer Werft: Ausdocken der neuen Norwegian Encore

Der Bau der Nor­we­gian En­core schrei­tet voran: Am 17. Au­gust 2019 wird das neu­este Schiff von Nor­we­gian Cruise Line, das über­dachte Bau­dock II der Meyer Werft in Pa­pen­burg ver­las­sen.

P&O Cruises sagt alle Kreuzfahrten im Arabischen Golf ab

P&O Crui­ses hat das Pro­gramm für den Ara­bi­schen Golf im Win­ter 2019/​20 ab­ge­sagt und ist da­mit die erste Ree­de­rei, die auf die zu­neh­men­den Span­nun­gen in der Straße von Hor­muz re­agiert.

Scenic Luxury Cruises übernimmt die erste Discovery Yacht

Der Jung­fern­fahrt der Sce­nic Eclipse steht nichts mehr im Wege: Die kroa­ti­sche Ul­ja­nik Werft hat die welt­weit erste Dis­co­very Yacht of­fi­zi­ell an Sce­nic Lu­xury Crui­ses & Tours aus­ge­lie­fert.

Norwegian holt das preisgekrönte Pop-Musical „SIX“ an Bord

Nor­we­gian Cruise Line bringt das mehr­fach preis­ge­krönte bri­ti­sche Pop-Mu­si­cal „SIX“ ab Sep­tem­ber 2019 auf die Nor­we­gian Bliss, die Nor­we­gian Bre­a­ka­way und die Nor­we­gian Ge­ta­way.