Yvonne Catterfeld (c) A-ROSA Flussschiff GmbH

Yvonne Catterfeld ist Taufpatin der neuen A‑ROSA ALVA

Am 30. April 2019 wird das neu­este Mit­glied der A‑ROSA-Flotte in Porto auf den Na­men A‑ROSA ALVA ge­tauft. Tauf­pa­tin wird die Schau­spie­le­rin und Sän­ge­rin Yvonne Cat­ter­feld sein. Da­nach ist das Fluss­schiff bis weit in den Herbst hin­ein auf ein­wö­chi­gen Rei­sen auf dem por­tu­gie­si­schen Douro un­ter­wegs.

„Ich freue mich wahn­sin­nig, dass ich die A‑ROSA ALVA tau­fen darf. Sie wird das kleinste und da­mit fa­mi­li­ärste Schiff der Flotte sein. Au­ßer­dem kann ich ei­nen Ur­laub auf dem Douro kaum er­war­ten. Die Bil­der ma­chen jetzt schon Lust auf eine au­ßer­ge­wöhn­lich schöne Fahrt­stre­cke, traum­hafte Na­tur und in­ter­es­sante bunte Städte“, schwärmt Cat­ter­feld.

A‑ROSA ALVA in Porto (c) Tom Koh­ler

Die Feier fin­det im klei­nen Rah­men an Bord des Schiffs statt, das di­rekt im An­schluss – am 1. Mai – zu sei­ner Jung­fern­fahrt von Porto nach Ré­gua, Pin­hao, Barca d’Alva, Vega Ter­ron und wie­der zu­rück nach Porto auf­bricht. Den Hö­he­punkt der Ver­an­stal­tung bil­det der fei­er­li­che Tauf­akt. Da­bei wird die Tauf­pa­tin tra­di­tio­nell den Tauf­spruch aus­spre­chen, die Cham­pa­gner­fla­sche am Bug der ALVA zer­schel­len las­sen und nach al­tem Schiffs­brauch den Hals der Tauf­fla­sche dem Ka­pi­tän als Glücks­brin­ger über­ge­ben.

Seit 2014 ist Yvonne Cat­ter­feld Mar­ken­bot­schaf­te­rin von A‑ROSA, ver­bringt aber nicht nur bei Shoo­tings, son­dern auch pri­vat gern Zeit auf den Schif­fen: „Ob mit mei­ner Fa­mi­lie oder mit Freun­den – ich liebe das Rei­sen mit A‑ROSA und komme sel­ten so im Hier und Jetzt an. An Bord der Schiffe fällt al­ler All­tags-Stress so­fort von ei­nem ab, man kommt zur Ruhe und ge­nießt diese lang­same, be­queme und doch ab­wechs­lungs­rei­che Form des Rei­sens. Im­mer wenn das Schiff fest­macht, war­tet die nächste groß­ar­tige Stadt dar­auf, ent­deckt zu wer­den.“

Yvonne Cat­ter­feld (c) A‑ROSA Fluss­schiff GmbH

Be­kannt ist Yvonne Cat­ter­feld durch ihre Haupt­rol­len in Kino- und Fern­seh­fil­men, ihre Mu­sik und als Coach bei der Cas­ting­show „The Voice of Ger­many“. In ih­rer Kar­riere er­hielt die 38-Jäh­rige be­reits re­nom­mierte Preise wie den „Echo“ und zwei­mal den „Bambi“, ver­öf­fent­lichte sechs Stu­dio­al­ben und lan­dete meh­rere Num­mer 1‑Hits. Ihr ak­tu­el­les Al­bum heißt „Gu­ten Mor­gen Frei­heit“.

Seit 2016 ist Cat­ter­feld auch als Er­mitt­le­rin zu­sam­men mit Götz Schu­bert in der er­folg­rei­chen Kri­mi­reihe „Wolfs­land“ im Ers­ten zu se­hen. „Mit Yvonne Cat­ter­feld ha­ben wir ei­nen Glücks­griff als Tauf­pa­tin ge­macht. Sie ist na­tür­lich, viel­sei­tig, sym­pa­thisch und sinn­lich – des­we­gen passt sie her­vor­ra­gend zu A‑ROSA“, zeigt sich Jörg Eich­ler, Ge­schäfts­füh­rer und Ge­sell­schaf­ter der A‑ROSA Fluss­schiff GmbH, er­freut.