Ponant: Erstmals elf Schiffe im Sommer-Katalog 2020

-

Die fran­zö­si­sche Lu­xus­ree­de­rei Po­nant hat ih­ren neuen Ka­ta­log für die Som­mer­sai­son von April bis No­vem­ber 2020 ver­öf­fent­licht. Auf 170 Sei­ten war­ten mehr als 100 Kreuz­fahr­ten. Die Flotte be­steht da­bei erst­mals aus elf Me­ga­yach­ten – dar­un­ter die sechs spe­zi­ell für Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahr­ten kon­zi­pier­ten „Po­nant Ex­plo­rers“.

Auf elf Me­ga­yach­ten wächst die Flotte, weil Po­nant im Jahr 2020 mit der Le Bel­lot und der Le Ja­c­ques-Car­­tier zwei wei­tere Neu­bau­ten in Dienst stellt. Es sind die letz­ten zwei von ins­ge­samt sechs Schif­fen der neuen Po­­nant-Ex­­plo­­rers-Se­­rie.

Le Lapé­rouse (c) Po­nant /​​ Philip Plis­son

Ne­ben den be­lieb­tes­ten Rei­se­rou­ten der ver­gan­ge­nen Jahre – etwa durch das Baf­fin­meer, zu den Haupt­städ­ten der Ost­see so­wie im Mit­tel­meer von der Adria bis zum Schwar­zen Meer – hat Po­nant für die Som­mer­sai­son 2020 auch ei­nige neue, höchst span­nende Rou­ten ent­wi­ckelt.

Dazu ge­hört un­ter an­de­rem eine neun­tä­gige Kreuz­fahrt auf dem Sankt-Lo­­renz-Strom in Ka­nada. Die Le Cham­p­lain be­ginnt ihre Fahrt auf der In­sel Saint-Pierre und nimmt die Gäste an­schlie­ßend mit bis zum On­ta­rio­see.

Le Lapé­rouse (c) Po­nant /​​ Philip Plis­son /​​ Ster­ling De­sign

Eben­falls neu im Pro­gramm ist eine 15-tä­gige Ex­pe­di­tion der Le So­léal in Ko­ope­ra­tion mit Na­tio­nal Geo­gra­phic in das Och­ot­ski­sche Meer im fer­nen Os­ten Russ­lands, wo sich die Gäste von der Ein­zig­ar­tig­keit die­ser we­nig be­such­ten Wild­nis be­geis­tern las­sen kön­nen.

Auf ei­ner 16-tä­gi­gen Ex­pe­di­ti­ons­kreuz­fahrt durch das Ma­lai­ische Ar­chi­pel mit der Le Lapé­rouse ent­de­cken die Pas­sa­giere wie­derum eine Viel­falt ein­zig­ar­ti­ger De­sti­na­tio­nen, be­geg­nen al­ten Völ­kern, er­for­schen die Mee­re­söko­sys­teme mit der welt­weit größ­ten bio­lo­gi­schen Viel­falt und ent­de­cken his­to­ri­sche Orte.

Preisbeispiele:

Le Cham­p­lain: „Große Städte Ka­na­das am Sankt-Lo­­renz-Strom“, 9 Tage von 28. Au­gust bis 5. Sep­tem­ber 2020 von Saint-Pierre bis To­ronto, ab 4.910 Euro pro Per­son in ei­ner De­luxe Bal­kon­ka­bine

Le So­léal: „Das Och­ot­ski­sche Meer – mit Na­tio­nal Geo­gra­phic“, 15 Tage von 26. Juni bis 10. Juli 2020 von Ortaru bis Pe­tro­paw­lowsk, ab 9.450 Euro pro Per­son in ei­ner De­luxe Bal­kon­ka­bine

Le Lapé­rouse: „Ent­de­ckung des Ma­lai­ischen Ar­chi­pels – mit Na­tio­nal Geo­gra­phic“, 16 Tage von 8. bis 23. Sep­tem­ber 2020 von Dar­win bis Ma­nila, ab 7.920 Euro pro Per­son in ei­ner Pres­tige Bal­kon­ka­bine

Mit dem Po­nant Bo­nus­preis, der auf der Web­site von Po­nant ein­seh­bar ist, spa­ren die Kun­den zum Bu­chungs­start bis zu 30 Pro­zent ge­gen­über dem Ka­ta­log­preis. Mit stei­gen­der Aus­las­tung nä­hert er sich in Fünf-Pro­­zent-Schrit­­ten im­mer wei­ter dem Ka­ta­log­preis an.

Le Lapé­rouse (c) Po­nant /​​ Chris­to­phe Du­gied

Le Lapé­rouse (c) Po­nant /​​ Chris­to­phe Du­gied

Le Lapé­rouse (c) Po­nant /​​ Chris­to­phe Du­gied

LETZTE ARTIKEL

Odyssey of the Seas kommt im Sommer 2021 ins Mittelmeer

Royal Ca­rib­bean schickt die neue Odys­sey of the Seas im Som­mer 2021 ins Mit­tel­meer: Ab Mai 2021 ste­hen Kreuz­fahr­ten von Rom zu den grie­chi­schen In­seln und nach Is­rael auf dem Pro­gramm.

Polaris Tours: Amazonas, Galapagos und Seychellen

Po­la­ris Tours star­tet mit ei­nem ei­ge­nen Ka­ta­log in die Rei­se­sai­son 2020/​21 für Ama­zo­nas und Galá­pa­gos so­wie ei­ner Bro­schüre für die ein­ma­lige In­sel­welt der Sey­chel­len.

Silversea Cruises: Weltreise führt auf sieben Kontinente

Die Gäste der Sil­ver Whis­per er­le­ben auf ih­rer Welt­reise von Fort Lau­derdale nach Ams­ter­dam 62 Ziele in 32 Län­dern, ein­schließ­lich der Ant­ark­ti­schen Halb­in­sel.

Phoenix Reisen: Neuer Hochsee-Katalog für das Jahr 2021

Phoe­nix Rei­sen hat den neuen Hoch­see­rei­sen-Ka­ta­log für die Sai­son 2021 ver­öf­fent­licht. Auf 260 Sei­ten fin­den sich darin alle Kreuz­fahr­ten an Bord der fünf Schiffe bis Mai 2022.

nicko cruises: Neuer Katalog für Seereisen in der Saison 2020/​​21

Un­ter dem Ti­tel „See­rei­sen 2020/​21“ hat der Stutt­gar­ter Kreu­fahrt­spe­zia­list nicko crui­ses sei­nen drit­ten Ka­ta­log für Hoch­see­kreuz­fahr­ten mit der World Voy­a­ger ver­öf­fent­licht.

MSC Cruises fährt im Sommer 2021 wieder in die Türkei

MSC Crui­ses nimmt für den Som­mer 2021 zwei neue Rou­ten im öst­li­chen Mit­tel­meer ins Pro­gramm auf. Erst­mals wird da­bei Pi­räus der Hei­mat­ha­fen ei­nes MSC-Schiffs sein.

AIDA Cruises: Neue Shows und vielfältiges Entertainment

AIDA Crui­ses bie­tet je­den Tag über­ra­schend an­de­res En­ter­tain­ment auf über 40 Büh­nen an Bord der ge­sam­ten Flotte. 2020 war­tet das Un­ter­hal­tungs­an­ge­bot mit vie­len krea­ti­ven Neu­hei­ten auf.

Silver Shadow erstrahlt nach Renovierung in neuem Glanz

Die Sil­ver Shadow ist nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung mit neuem De­sign und ei­ner ele­gan­ten La­ckie­rung zu­rück aus dem Tro­cken­dock. Wir fas­sen die wich­tigs­ten Neue­run­gen zu­sam­men.

Celebrity Cruises: Mehr als 280 Ziele in der Saison 2021/​​22

Die ins­ge­samt 14 Flot­ten­mit­glie­der von Ce­le­brity Crui­ses brin­gen ihre Gäste in der Sai­son 2021/​22 zu mehr als 280 De­sti­na­tio­nen in 75 Län­dern auf al­len sie­ben Kon­ti­nen­ten.

Scenic Eclipse: Kaiserpinguine bei der Jungfernfahrt

Auf ih­rer Jung­fern­fahrt in die Ant­ark­tis konn­ten die Gäste der Sce­nic Eclipse eine Ko­lo­nie von Kai­ser­pin­gui­nen sich­ten, die im ant­ark­ti­schen Wed­del-Meer le­ben.

Carnival Panorama: Feierliche Taufe in Long Beach

Car­ni­val Cruise Line hat mit der Taufe der Car­ni­val Pan­orama im ka­li­for­ni­schen Long Be­ach das neue Flagg­schiff der Ree­de­rei of­fi­zi­ell in Dienst ge­stellt. Pa­tin war die Mo­de­ra­to­rin Vanna White.

MSC Cruises wird die erste klimaneutrale Kreuzfahrtmarke

MSC Crui­ses wird die welt­weit erste glo­bale Kreuz­fahrt­marke mit ei­nem kli­ma­neu­tra­len Schiffs­be­trieb: Ab 1. Jän­ner 2020 sol­len alle CO2-Emis­sio­nen der Flotte mit Kli­ma­schutz-Pro­jek­ten kom­pen­siert wer­den.