Start REEDEREIEN Hur­tig­ruten Hur­tig­ruten: MS Finn­marken wird ein Expe­di­ti­ons­schiff

Hurtigruten: MS Finnmarken wird ein Expeditionsschiff

-

Hur­tig­ruten plant die umfang­reichste Reno­vie­rung in der Geschichte des Unter­neh­mens: Die MS Finn­marken wird im ersten Quartal 2020 kom­plett umge­baut und soll dann ab 2021 als Pre­­mium-Expe­­di­­ti­on­s­­schiff auf spe­zi­ellen Routen ent­lang der nor­we­gi­schen Küste zum Ein­satz kommen.

Im Anschluss an die Gene­ral­über­ho­lung werden die Kunden zunächst im Jahr 2020 noch die Gele­gen­heit haben, die reno­vierte MS Finn­marken auf der klas­si­schen Post­schif­froute zu erleben. 2021 bricht das Schiff dann ganz­jährig zu Expe­­di­­tions-See­­reisen auf. Die wich­tigsten Neue­rungen an Bord hat Hur­tig­ruten bereits ver­raten:

MS Finn­marken /​​ Balkon Suite (c) Hur­tig­ruten

- Das Schiff erhält erheb­lich ver­bes­serte, emis­si­ons­arme Motoren, die alle bekannten und geplanten Vor­schriften (Tier 3) erfüllen. Auch die Instal­la­tion von Land­stro­m­an­schlüssen und die Vor­be­rei­tung auf den zukünf­tigen Ein­satz von Akku­packs ist vor­ge­sehen.

- Alle Kabinen und Suiten werden kom­plett reno­viert. Natür­liche skan­di­na­vi­sche Mate­ria­lien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle sollen eine ent­spannte Atmo­sphäre schaffen. Auf Deck 8 enstehen fünf zusätz­liche Suiten mit Pan­ora­ma­fens­tern.

MS Finn­marken /​​ Sci­ence Center (c) Hur­tig­ruten

- Auf Deck 4 ent­steht das cha­rak­te­ris­ti­sche Hur­tig­ruten Sci­ence Center. Aus­ge­stattet mit modernster Tech­no­logie, High-Tech-Gad­gets, wis­sen­schaft­li­chen Geräten und anderen inter­ak­tiven Anwen­dungen, wird der Edu­tain­ment­be­reich auch das Haupt­quar­tier für das Expe­di­ti­ons­team an Bord sein.

- Auf Deck 7 wird es einen neuen, ver­grö­ßerten Well­ness­be­reich mit Behand­lungs­räumen, einem Fit­­ness-Studio, einer Pan­ora­ma­sauna und einer Lounge geben.

- Der Pool­be­reich wird kom­plett reno­viert, der Bord-Shop erwei­tert und das Auto­deck für Ten­der­boote und Expe­di­ti­ons­aus­rüs­tung umge­baut.

- Die umfang­reiche Kunst­samm­lung der MS Finn­marken wird auch nach der Reno­vie­rung erhalten bleiben.

MS Finn­marken /​​ Restau­rant Aune (c) Hur­tig­ruten

- An Bord werden vier neue Restau­rants eröffnet: Im Haupt­re­stau­rant „Aune“ warten Früh­stück, Mit­tag­essen und Abend­essen in einer infor­mellen und gesel­ligen Umge­bung, wäh­rend im Spe­zia­li­tä­ten­re­stau­rant „Lind­strøm“ eine tra­di­tio­nelle nor­we­gi­sche Küche mit modernen Ein­flüssen ser­viert wird. Zudem ent­steht mit dem „Fred­heim“ ein wei­teres infor­melles Restau­rant und auf Deck 7 wird eine Grill-Sta­­tion im Freien ein­ge­richtet.

„Stellen Sie sich vor, Sie stehen an Deck und beob­achten am ster­nen­klaren Himmel die Nord­lichter, kommen mit dem Schiff einem 1.000 Meter hohen Berg­hang zum Greifen nah, besu­chen kleine Ort­schaften am Rand der Zivi­li­sa­tion oder erleben Tages­licht rund um die Uhr mit einer nie unter­ge­henden Sonne nörd­lich des Polar­kreises. So sieht ein nor­we­gi­sches Aben­teuer mit Hur­tig­ruten aus“, sagt CEO Daniel Skjeldam.

MS Finn­marken /​​ Corner Suite (c) Hur­tig­ruten

MS Finn­marken /​​ Well­ness (c) Hur­tig­ruten

MS Finn­marken /​​ Explorer Lounge (c) Hur­tig­ruten

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.