Start REEDEREIEN Car­nival Car­nival: US-Star­koch kommt auf die neue Mardi Gras

Carnival: US-Starkoch kommt auf die neue Mardi Gras

-

Wenn die Mardi Gras Ende August 2020 zu ihrer Jung­fern­reise auf­bricht, wird sie mit einem bekannten Namen in der inter­na­tio­nalen Koch­szene auf­wartet: Das „Emeril’s Bistro 1396“ wird nicht nur ein gas­tro­no­mi­sches High­light, son­dern auch das erste Hochsee-Restau­rant der ame­ri­ka­ni­schen Koch-Legende Emeril Lagasse sein.

Der 59-Jäh­­rige trat 1996 erst­mals in einer US-Koch­­show auf und begeis­terte das TV-Publikum seither in mehr als 2.000 Sen­dungen mit seiner lockeren Art. Aktuell ist er Herr über elf Restau­rants, von denen vier in New Orleans und drei in Las Vegas zu finden sind.

Emeril’s Bistro 1396 /​​ Mardi Gras (c) Car­nival Cruise Line

Auf der Mardi Gras soll „Emeril’s Bistro 1396“ der Top-Spot im „French Quarter“ werden – einer von ins­ge­samt sechs Themen-Zonen an Bord. Die Zahl 1396 ent­spricht dabei der Rumpf­nummer des Schiffs, die mit der Fahr­ge­stell­nummer eines Pkw ver­gleichbar ist.

Lagasse ist bekannt für den kari­bi­schen und latein­ame­ri­ka­ni­schen Ein­schlag in seinen Krea­tionen – und so werden auch in „Emeril’s Bistro“ Spe­zia­li­täten wie ein kreo­li­sches Ome­lett mit Gar­nelen oder Mee­­res­f­rüchte-Ceviche auf der Spei­se­karte stehen.

Ihre Pre­mie­ren­fahrt wird die mit Flüs­sig­erdgas betrie­bene Mardi Gras ab Ende August mit bis zu 5.200 Gästen von Kopen­hagen über Kiel, Göte­borg, Oslo, Rot­terdam, Zeebrugge und Le Havre nach Sout­hampton führen. Von dort begibt sich das neue Car­­nival-Flag­g­­schiff über den Atlantik nach New York und später weiter nach Port Cana­veral in Flo­rida – dem künf­tigen Hei­mat­hafen.

Mardi Gras (c) Car­nival Cruise Line

LETZTE ARTIKEL

SeaDream: Karibik-Routen für 2021 sind ab sofort buchbar

Die Kreuz­fahrten des SeaDream Yacht Club in der Win­ter­saison 2021 sind zur Buchung frei­ge­geben. Nach dem Sommer im Mit­tel­meer sind die beiden Luxusyachten ab November 2021 erneut in der Karibik unter­wegs.

Silversea: Neue „Grand Voyages“ für die Saison 2020/​​21

Sil­versea hat für die Saison 2020/​21 eine neue Kol­lek­tion von „Grand Voyages“ auf­ge­legt. Sie bieten aus­ge­dehnte Kreuz­fahrten von bis zu 70 Tagen mit einer Reihe von exklu­siven Ver­an­stal­tungen.

Karibik: Neues Video zeigt die Ocean Cay MSC Marine Reserve

MSC Cruises hat ein neues Video ver­öf­fent­licht, das exklu­sive Ein­blicke in die Ocean Cay MSC Marine Reserve ermög­licht – lange, bevor die ersten Gäste die Pri­vat­insel auf den Bahamas betreten werden.

MS Hamburg kehrt nach fünf Jahren ins Mittelmeer zurück

Nach einer fünf­jäh­rigen Pause schickt Plan­tours Kreuz­fahrten die MS Ham­burg im Früh­jahr 2021 wieder ins Mit­tel­meer, befährt dabei aber fast nur Routen jen­seits des Mas­sen­tou­rismus auf See.

Costa reduziert Luftverschmutzung in Genua und Savona

Mit dem „Genua Blue Agree­ment“ ver­pflichtet sich Costa Cro­ciere, in den Häfen von Genua und Savona nur noch Treib­stoff mit einem Schwe­fel­ge­halt von höchs­tens 0,10 Pro­zent zu ver­wenden.

AIDA Cruises bietet jetzt auch Schiffsbesuche in Kopenhagen

AIDA Cruises bietet bereits seit einigen Jahren die Gele­gen­heit, ein Schiff in deut­schen Häfen, auf Mal­lorca oder den Kanaren kennen zu lernen. Nun ist das auch in der däni­schen Haupt­stadt mög­lich.